LG G6: Video zeigt mögliches Design mit 3D-Modell

So könnte das LG G6 tatsächlich aussehen: Der Leak-Experte OnLeaks hat auf Basis der letzten Gerüchte ein 3D-Rendering zum Nachfolger des LG G5 erstellt. Das zugehörige Video ist auf YouTube zu sehen und zeigt das möglich Design des Vorzeigemodells.

Sollte das LG G6 dem Modell im Video ähnlich sehen, wird ein bereits länger kursierendes Gerücht bestätigt: Das Smartphone wird demnach keinen modularen Aufbau wie der Vorgänger aufweisen. Als Grundlage für das Rendering sollen aktuelle CAD-Bilder gedient haben – demnach sei es laut GizmoChina sehr wahrscheinlich, dass LG das modulare Design für das kommende High-End-Smartphone tatsächlich aufgegeben hat.

Kein wechselbarer Akku

Dass der Hersteller aus Südkorea beim LG G6 auf die modulare Bauweise verzichtet, ist auch aufgrund der niedrigen Verkaufszahlen vom LG G5 wahrscheinlich: Das Konzept der "LG & Friends"-Module konnte nicht viele Nutzer überzeugen. Dazu hat vermutlich neben dem hohen Preis für das Smartphone selbst der Umstand beigetragen, dass die Module ebenfalls nicht gerade günstig zu haben sind.

Das Video zeigt das LG G6 mit Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Auch ein Irisscanner als Sicherheitsfeature ist im Gespräch. Welche Materialien das Unternehmen für die Hülle verwendet, ist nicht zu erkennen; Gerüchten zufolge soll das Gehäuse aus Metall und Glas bestehen und wasserdichte Eigenschaften aufweisen. Der Akku kann voraussichtlich nicht vom Nutzer selbst ausgewechselt werden. Im Gegensatz zum iPhone 7 wird das Smartphone aber vermutlich über einen Klinkenanschluss für Kopfhörer verfügen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !10Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.