Lumia Phone X: Hat Microsoft versehentlich das Surface Phone enthüllt?

Her damit !35
Das Design des Surface Phone soll sich wie in diesem Konzept an der erfolgreichen Gerätereihe orientieren
Das Design des Surface Phone soll sich wie in diesem Konzept an der erfolgreichen Gerätereihe orientieren(© 2015 Nokiapoweruser)

Ein Smartphone namens Lumia Phone X gibt Rätsel auf: Gerüchte zu einem möglichen Surface Phone machen bereits seit einer Weile die Runde. Nun wird in einem Werbevideo für das Continuum-Feature ein Gerät erwähnt, bei dem es sich um das besagte Surface-Smartphone handeln könnte.

Das Video stammt von der chinesischen Abteilung von Microsoft und wurde von Gadgetz Arena auf YouTube veröffentlicht. Im originalen Beschreibungstext sollen Geräte aufgelistet gewesen sein, die das Continuum-Feature unterstützen, so zum Beispiel die aktuellen Vorzeigemodelle Lumia 950 und Lumia 950 XL. Weiterhin wird dort das Acer Jade Primo aufgeführt – und ein mysteriöses Gerät namens "Lumia Phone X".

Release noch im Jahr 2016?

Die Beschreibung zum Video wurde zwar von Microsoft nachträglich editiert; doch seitdem wird spekuliert, dass sich das Surface Phone hinter der Bezeichnung "Lumia Phone X" verbirgt. Laut Gadgetz Arena wird das Smartphone unter dem Codenamen "Panos Phone" entwickelt – bereits Anfang Dezember 2015 hieß es, dass Panos Panay mit seinem Team das Surface Phone entwickle, das auch für das Surface Pro 4 und das Surface Book verantwortlich ist.

Auch aus den Reihen von Microsoft wurde schon mehrfach der Wunsch geäußert, ein Äquivalent zur Surface-Reihe im Smartphone-Sektor anbieten zu können – zum Beispiel von Chris Capolessa und auch von Panos Panay selbst. Den Gerüchten zufolge könnte das Unternehmen aus Redmond das Surface Phone bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 präsentieren.


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 & Moto E4 Plus ab sofort erhält­lich
Das Moto E4 Plus besitzt einen großen Akku
Ab sofort könnt Ihr das Moto E4 und das Moto E4 Plus in Deutschland erwerben. Es handelt sich dabei um Einsteigergeräte für unter 200 Euro.
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller
Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.