Motorola Moto 360: Nachfolger bereits Anfang 2015?

Her damit !7
Motorola Moto360
Motorola Moto360(© 2014 CURVED)

Erscheint bald der Nachfolger zur Motorola Moto 360? Der CEO der osteuropäischen Abteilung von Motorola, Gleb Mishin, hat vor russischen Medien eine Pressekonferenz abgehalten; darin nahm er Stellung zu einem möglichen Nachfolger der Moto 360.

Demnach soll die neue Motorola-Smartwatch ein modifiziertes Design aufweisen, berichtet PhoneArena unter Berufung auf die russische Tech-Seite Redroid. Im Klartext heißt dies: Das Design soll "mehr dem einer Uhr" entsprechen und insgesamt "schöner" sein als das der Moto 360. Das kann als Hinweis darauf gedeutet werden, dass der schwarze Bereich am unteren Rand des Moto 360-Displays beim Nachfolger weggelassen wird.

In Russland schon bald erhältlich?

Die aktuellen Geräte von Motorola sollen zu Beginn des Jahres 2015 in Russland erscheinen, zum Beispiel das Motorola Moto G von 2014, das Motorola Moto E von 2014, das von Motorola hergestellte Google Nexus 6 und auch die erste Generation der Moto 360. Laut Mishin könnte die zweite Generation der Moto 360 mit Android Wear im selben Zeitraum veröffentlicht werden; angesichts des langen Zeitraumes, der zwischen der Ankündigung der Moto 360 und dem Release vergangen ist, ist es aber fraglich, ob Motorola diesen Zeitplan einhalten kann.

Erst vor Kurzem war bekannt geworden, dass kein anderes Wearable mit Android Wear im dritten Quartal 2014 häufiger gekauft wurde als die Moto 360 – und das, obwohl sie erst im September erschienen ist.


Weitere Artikel zum Thema
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.
Umstrit­tene WhatsApp-Funk­tion: Eingriff ins Adress­buch geplant
Guido Karsten1
WhatsApp will verifizierte Accounts von Unternehmen mit einem grünen Haken versehen
WhatsApp hat die ersten Account-Namen für Unternehmen verifiziert. Nun möchte man offenbar sichergehen, dass Ihr die Namen auch richtig speichert.
Neue Module für das Fair­phone 2 im Test: Das taugen die Austausch-Kame­ras
Stefanie Enge9
Her damit !7Das Fairphone 2 hat eine neue Kamera und eine schlankere Hülle bekommen. Im Bild links ist das Fairphone 2 aus der ersten Marge (2015), rechts das verbesserte Modell aus diesem Jahr
Zwei Jahre nach dem Verkaufsstart bringt der Hersteller für das modulare Fairphone 2 endlich neue Module. Wir haben die neuen Kameras getestet.