Nexus 6P und Co.: Google rollt Sicherheitsupdates für Februar aus

Das Februar-Update steht auch für das Nexus 5X und das Nexus 6P bereit
Das Februar-Update steht auch für das Nexus 5X und das Nexus 6P bereit(© 2015 CURVED)

Mehr Sicherheit für die Nexus-Reihe: Google hat die Sicherheitsupdates für den Monat Februar als Factory Images für seine Geräte-Familie veröffentlicht. Nutzer können die Aktualisierung je nach Android-Version auf dem entsprechenden Smartphone oder Tablet installieren.

Das Update steht laut der Entwickler-Seite von Google für neue Smartphones wie das Nexus 6P und das Nexus 5X bereit, aber auch für ältere Tablets wie das Nexus 9 und den Tablet-Laptop-Hybriden Google Pixel C. Je nachdem, welche Android-Version für das Gerät vorhanden ist, stehen unterschiedliche Factory Images zur Verfügung: Für das Nexus 5 beispielsweise reichen die verfügbaren Updates von Android 4.4 KitKat bis zu Android 6.0.1 Marshmallow.

Noch kein OTA-Update

Wenn Ihr das Sicherheitsupdate als Factory Image auf Eurem Nexus-Gerät installieren wollt, solltet Ihr AndroidAuthority zufolge daran denken, dass Smartphones und Tablets dadurch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Wenn Ihr diesen Weg nicht einschlagen wollt, müsst Ihr auf das OTA-Update warten. Ein Datum für den Release ist zwar noch nicht bekannt – es sollte aber nicht mehr allzu lange dauern.

Im Zusammenhang mit der Stagefright-Sicherheitslücke hatte Google angekündigt, regelmäßige Updates für seine Geräte ausliefern zu wollen. Anfang November hatte es ein erstes Update für die Nexus-Reihe und Android 6.0 Marshmallow gegeben, gefolgt von einer weiteren Aktualisierung Anfang Januar. Kurz nach dem Release des Google Pixel C hatte das Unternehmen direkt angekündigt, regelmäßige Sicherheits-Updates ausliefern zu wollen – offenbar hält der Suchmaschinenriese nun Wort.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3 und watchOS 3.2 sind da
Marco Engelien
Her damit !10Apple hat iOS 10.3 und watchOS 3.2 veröffentlicht.
Es gibt neue Software für iPhones, iPads und die Apple Watch. Apple hat die finalen Versionen von iOS 10.3 und watchOS 3.2 zum Download freigegeben.
Samsung will gene­ral­über­holte Galaxy Note 7 doch wieder verkau­fen
Guido Karsten6
Her damit !10Samsung will das Galaxy Note 7 offenbar noch nicht aufgeben
Das Galaxy Note 7 kommt offenbar doch noch zurück. Wie Samsung nun mitgeteilt haben soll, sollen generalüberholte Exemplare wieder verkauft werden.
Im Google Play Store gibt es wie bei Apple nun die "Gratis-App der Woche"
Guido Karsten
Card Wars - Adventure Time ist im Play Store zurzeit die Gratis-App der Woche
Google führt wie Apple offenbar ein wöchentliches Sonderangebot in seinem Play Store für Apps ein: Die erste "Gratis-App der Woche" ist Card Wars.