Nokia 6 (2018): Hersteller kann sich wohl nicht für ein Display entscheiden

Das Nokia 6 für 2018 (hier im Konzept) könnte in zwei Ausführungen mit 18:9- und 16:9-Display erscheinen
Das Nokia 6 für 2018 (hier im Konzept) könnte in zwei Ausführungen mit 18:9- und 16:9-Display erscheinen(© 2017 YouTube/Concept Creator)

Schon zuvor hieß es, dass Hersteller HMD Global für 2018 eine Neuauflage des Nokia 6 plant. Offenbar wird diese in zwei verschiedenen Varianten in den Handel kommen, die sich größtenteils durch das jeweils verbaute Display unterscheiden.

Mitte Dezember 2017 ging aus einem Eintrag der chinesischen Behörde TENAA hervor, dass beim Smartphone mit der Modellnummer TA-1054 (wohl das Nokia 6 für 2018) vielleicht ein großes Display zum Einsatz kommt, das ein Seitenverhältnis von 18:9 aufweist – so wie etwa bei den Top-Geräten Huawei Mate 10 Pro und Galaxy S8. Nun ist ein weiteres Smartphone mit der Modellnummer TA-1054 bei der Zertifizierungsbehörde aufgetaucht – aber mit einem 16:9-Display, das in der Diagonale 5,5 Zoll misst, wie PhoneArena berichtet.

Ein Modell mit anderem Namen?

Das mutmaßliche Nokia 6 (2018) soll in Full HD (1920 x 1080 Pixel) auflösen und einen Mittelklasse-Chipsatz von Qualcomm besitzen. Es könnte sich um einen Snapdragon 630 oder Snapdragon 660 handeln. An Arbeitsspeicher sollen 4 GB RAM verbaut sein, der interne Speicherplatz beträgt je nach Ausführung wohl 32 GB oder 64 GB. Angeblich löst die Hauptkamera mit 16 MP auf, die Selfiekamera mit 8 MP. Die Akkukapazität beträgt offenbar 3000 mAh.

Es ist allerdings auch möglich, dass HMD Global die Pläne geändert hat und das Nokia 6 (2018) nur mit einem 16:9-Screen auf den Markt bringt. Vielleicht könnte das zuvor aufgetauchte Gerät mit dem 18:9-Seitenverhältnis dann einen komplett neuen Namen erhalten und als separates Modell in den Handel gelangen. Womöglich wissen wir bald schon mehr: Spätestens im Februar auf dem Mobile World Congress (MWC) 2018 wird der Hersteller voraussichtlich neue Smartphones präsentieren – immerhin wurde uns eine "gute Show" versprochen.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 6 (2018) ist offi­zi­ell: Das sind die Neue­run­gen
Christoph Lübben1
Das Nokia 6 für 2018 verzichtet auf physische Tasten auf der Vorderseite – kommt aber dennoch ohne 18:9-Screen
Das Nokia 6 (2018) wurde offiziell von HMD Global vorgestellt. Es besitzt ein 16:9-Display, kommt jedoch ohne Tasten auf der Front.
Nokia 6: Update auf Android Oreo bringt "Dolby Atmos" zurück
Guido Karsten
Mit der Android Oreo-Beta verschwand das Dolby Atmos-Feature vom Nokia 6
Mit dem Beta-Update auf Android Oreo verlor das Nokia 6 auch ein Feature. Nun gibt HMD Global Entwarnung: Mit dem finalen Release kehrt es zurück.
Nokia 8 und Nokia 6 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Dezem­ber
Francis Lido
Das Nokia 8 bekommt das Dezember-Sicherheitsupdate
Nokia 8 und Nokia 6 erhalten nun auch in Deutschland das Sicherheitsupdate für Dezember. Wie üblich schließt es mehrere Sicherheitslücken.