OnePlus 2 kommt mit 3300-mAh-Akku

Her damit !22
Mittlerweile sind die meisten Details zum OnePlus 2 kein Geheimnis mehr
Mittlerweile sind die meisten Details zum OnePlus 2 kein Geheimnis mehr(© 2015 CURVED)

Das OnePlus 2 erhält einen leistungsstarken Akku: Wie das Unternehmen bei einer "Ask me anything"-Session auf Reddit bekannt gab, wird das OnePlus 2 einen Akku erhalten, der die Kapazität von 3300 mAh aufweist.

Somit Fasst der Akku im OnePlus 2 rund 10 Prozent mehr als der des Vorgängers OnePlus One – und das, obwohl das neue Top-Smartphone insgesamt kleiner ausfällt. Zu den genauen Maßen wollte OnePlus nichts verraten, veröffentlichte aber ein Bild des OnePlus One mit den Worten: "Unter diesem OnePlus One ist ein OnePlus Two." Größer wird's also voraussichtlich nicht.

Kamera hat Priorität

Wie OnePlus ebenfalls verriet, hatte die Kamera für das OnePlus 2 in der Entwicklung eine hohe Priorität für das Unternehmen. Welche Features die Kamera genau bieten wird, wollte das Unternehmen nicht verraten. Wie Anfang Juli geleakte Skizzen nahelegen, besitzt das Smartphone auf der Rückseite eine Dual-Kamera, während die Frontkamera mit der Auflösung von 8 MP hochauflösender ausfällt als bei den meisten Konkurrenten.

Wie erst unlängst bekannt wurde, soll das OnePlus 2 über einen 4 GB großen Arbeitsspeicher verfügen. Gesicherte Informationen gibt es außerdem zum Qualcomm Snapdragon 810 als Prozessor und dem Fingerabdrucksensor, der schneller als der des iPhone 6 sein soll. Näheres werden wir erfahren, wenn OnePlus das Smartphone am 27. Juli in einer Virtual-Reality-Präsentation offiziell vorstellt.


Weitere Artikel zum Thema
Surface Phone: Weite­res Patent deutet auf falt­ba­res Smart­phone hin
Guido Karsten
Microsoft beschreibt in seinem Patent die Vorteile eines solchen Klapp-Smartphones
Klapphandys sind eigentlich seit einiger Zeit out. Ein frisch aufgetauchtes Microsoft-Patent beschreibt aber ein neues Gerät mit solch einem Design.
Apple kauft Maschi­nen für eigene OLED-Produk­tion
Michael Keller1
Das iPhone 8 – hier ein mutmaßlicher Dummy – soll bereits ein OLED-Display erhalten
Apple will bei der Display-Produktion unabhängiger werden: Angeblich kauft das Unternehmen derzeit Equipment, um selbst OLED entwickeln zu können.
Schnel­le­res iPhone SE mit besse­rer Hard­ware soll im August erschei­nen
Michael Keller2
Her damit !11Das Design des iPhone SE soll unverändert bleiben
Gibt es 2017 eine Neuauflage des iPhone SE? Gerüchten zufolge soll schon im August ein neues Modell erscheinen – mit einem starken Chipsatz.