OnePlus in House of Cards: Die First Lady setzt auf den Flaggschiff-Killer

Supergeil !6
In der Netflix-Serie "House of Cards" sind oft OnePlus-Smartphones zu sehen
In der Netflix-Serie "House of Cards" sind oft OnePlus-Smartphones zu sehen(© 2015 Netflix)

OnePlus-Smartphones in der Netflix-Serie "House of Cards": Product placements sind ein beliebtes Mittel von Herstellern, um ihre Erzeugnisse in den Vordergrund zu rücken. Oft sind beispielsweise Apple-Produkte wie das iPhone 6s und MacBooks, aber auch Geräte von Samsung wie das Galaxy S6 zu sehen. Doch in der beliebten Netflix-Serie um politische Intrigen telefonieren die Protagonisten meist mit Smartphones eines anderen Herstellers.

In der Serie "House of Cards" nutzen die Darsteller in vielen Szenen häufig Smartphones des chinesischen Herstellers OnePlus, wie PhoneArena berichtet. Dabei soll sowohl das Topmodell OnePlus 2 als auch das Mittelklasse-Gerät OnePlus X zum Einsatz kommen. Selbst das ältere OnePlus One ist offenbar in einigen Szenen zu sehen.

House of Cards-Fans sind Zielgruppe

Besonders in der neuesten Staffel 4 der Serie House of Cards sollen häufig OnePlus-Smartphones zu sehen sein. Laut einem Bericht der GBTimes, unter Berufung auf einen Report aus China, dürfte dies nicht weiter überraschen, denn offenbar sind die Produktplatzierungen Teil eines Deals mit Netflix, der OnePlus etwa 300.000 Dollar wert war.

In dem Report begründet Liu Huangfu den Schritt unter anderem mit der weltweiten Popularität der Serie. Außerdem würden die Fans der Serie zur Zielgruppe gehören, die OnePlus mit seinen Produkten ansprechen möchte. Es sollte also auch künftig nicht weiter verwundern, wenn Frank Underwood, gespielt von Kevin Spacey, sein Netz aus politischen Intrigen mithilfe eines OnePlus 2 spinnt.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Nerds, Geeks und Gamer
Stefanie Enge
Die besten Weihnachtsgeschenke für Nerds, Geeks und Gamer
Über welche Geschenke freuen sich Nerds, Geeks und Gamer zu Weihnachten? Mit unserem Ratgeber wisst Ihr es.