Optischer Bildstabilisator exklusiv im großen iPhone 6?

Peinlich !5
iPhone5s_iPhone6
iPhone5s_iPhone6(© 2014 CURVED)

Wird sich das iPhone 6 mit 5,5-Zoll-Bildschirm nicht nur in seiner Größe und dem eventuell exklusiven Saphirglas-Display vom 4,7-Zoll-Modell unterscheiden? Auch die Kamera der größeren Variante könnte eine deutlich höhere Qualität aufweisen, wie die Analysten von KGI-Securities laut 9to5Mac vermuten.

Demnach werde die 5,5-Zoll-Ausführung des iPhone 6 aus zwei guten Gründen mit einem kostspieligen, optischen Bildstabilisator ausgestattet. Auf der einen Seite soll sich dies einfach anbieten, weil die Produktionsmengen der großen Version übersichtlicher sind. Auf der anderen Seite benötige Apple einfach noch mehr Features, mit denen sich das große iPhone 6 vom 4,7-Zoll-Gerät unterscheiden werde. Demzufolge soll es sich bei dem kleineren der beiden neuen Apple Smartphones nicht um ein kompakteres Gerät mit identischer Ausstattung handeln.

Auch die Kamera des iPhone 6 mit 4,7-Zoll-Display wird überarbeitet

Die Kamera des großen iPhone 6 sollte damit noch bessere Aufnahmen ermöglichen, als es die ohnehin schon gute Kamera im iPhone 5s vermag. Aber auch das 4,7-Zoll-Smartphone werde laut KGI ein Update für die verbaute Kamera erhalten. So werde die Technik, die im aktuellen iPhone 5s verbaut ist, für das kleinere iPhone 6 modernisiert, so dass Besitzer von einem schnelleren Fokus und einem geringeren Energieverbrauch profitieren können. Die Experten von KGI sind sich zudem sicher, dass auch die Kamera des kleineren iPhone 6 überzeugen wird.

Die komplexere Kamera im iPhone 6 mit 5,5-Zoll-Display soll auch während einer Aufnahme weiterhin die Abstände zu Punkten im Bild messen und den Autofokus so ständig mit aktuellen Daten versorgen. Bei anderen Modellen werden Fokuspunkte nur vor der Aufnahme registriert, sodass ein Bild schneller verwackeln kann. Was das iPhone 6 sonst noch alles können soll, haben wir Euch in unserer Gerüchteübersicht zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
1
Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !11Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.