Samsung Galaxy Note 5: Termine für Präsentation und Release geleakt

Supergeil !25
Der Nachfolger des Galaxy Note 4 soll inklusive S Pen ab dem 14. August 2015 erhältlich sein
Der Nachfolger des Galaxy Note 4 soll inklusive S Pen ab dem 14. August 2015 erhältlich sein(© 2014 CURVED Montage)

Neue Gerüchte zum Samsung Galaxy Note 5: Bislang stand als Release-Datum für das Smartphone des südkoreanischen Unternehmens lediglich Mitte August im Raum. Nun sind konkrete Termine bekannt geworden: Samsung will das Gerät offenbar am 12. August in New York der Öffentlichkeit präsentieren.

Der Marktstart soll dann bloß zwei Tage später stattfinden, am 14. August 2015, berichtet Digitimes unter Berufung auf Mobilfunkunternehmen aus Taiwan. Die Quellen sollen außerdem erneut bestätigt haben, dass Samsung den Release des Galaxy Note 5 tatsächlich vorzieht, um das Gerät noch vor dem iPhone 6s auf den Markt zu bringen. Dieses wird voraussichtlich zusammen mit dem iPhone 6s Plus im September veröffentlicht.

Erster "All-in-One"-Chip von Samsung

Das Galaxy Note 5 soll als erstes Gerät des Herstellers mit dem neuen Exynos 7422 ausgestattet werden. Der Chipsatz vereint den achtkernigen Prozessor, den 4 GB großen Arbeitsspeicher, eine Grafikeinheit und das neue und eigens entwickelte LTE-Modem namens Shannon 333.

Im Gegensatz zum Galaxy Note 4 soll Samsung wie beim Galaxy S6 und Galaxy S6 edge auf Plastik bei dem Gehäuse des Galaxy Note 5 verzichten. Stattdessen erhält das Smartphone voraussichtlich einen Metallrahmen und eine Rückseite aus Glas. Dadurch wird der Akku mutmaßlich nicht vom Besitzer selbst ausgewechselt werden können; auch auf einen SD-Karten-Slot werden Nutzer womöglich verzichten müssen. Stattdessen bietet das Galaxy Note 5 ein 5,67-Zoll Display mit Amoled-Technologie und einen S Pen-Eingabestift.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !37Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.