Samsung Gear S2: Runde Smartwatch in freier Wildbahn abgelichtet

Her damit !39
Die Samsung Gear S2 soll unter Tizen laufen
Die Samsung Gear S2 soll unter Tizen laufen(© 2015 Instagram/papanosio)

Samsung selbst hat die Vorstellung seiner neuen Smartwatch Gear S2 auf der Präsentation des Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+ für die IFA anberaumt. Der koreanische Hersteller hat sogar schon ein paar Lifestyle-Bilder samt Teaser-Video vorab veröffentlicht. So viel Material im Vorfeld einer Produkt-Vorstellung vorgelegt zu bekommen, ist schon selten. Doch nun gibt ein erstes Foto einer Gear S2 in Benutzung weitere Einblicke.

Die Aufnahme zeigt die Samsung Gear S2 neben einem Lederband am Arm getragen. Bei der Quelle handelt es sich um den Instagram-Kanal von Dennis Miloseski, der Vize-Präsident von Samsung Design in den USA ist, wie Phonearena berichtet. Demnach dürfte die Quelle vertrauenswürdig und das Foto somit echt sein.

Gear S2 mit gefälligem Design

Wie schon auf den vorher von Samsung veröffentlichten Lifestyle-Bildern wirkt die Gear S2 auch auf diesem Bild eher schlicht und unauffällig. Durch das Analog-Zifferblatt ist die Smartwatch auf den ersten Blick kaum von einer gewöhnlichen Uhr zu unterscheiden. Erst bei genauerem Hinsehen offenbart sich, dass es sich hier um den Inhalt eines runden Displays handelt und nicht um echte Zeiger samt bedrucktem Hintergrund. Insgesamt erscheint die Gear S2 wie eine Smartwatch, die auch gut als Mode-Accessoire taugt und dabei nicht protzig wirkt. Schon Motorola präsentierte mit der Moto 360 eine Uhr in ähnlich gefälligem Design.

Anders als Motorolas Smartwatch soll Samsungs Gear S2 aber gerüchteweise nicht unter Android Wear, sondern unter dem eigenen Betriebssystem Tizen laufen. Glaubt man den bisherigen Quellen, wird die Smartwatch außerdem mit einem Exynos 3472-Chip, 768 MB RAM und 4 GB internem Speicher ausgestattet werden. Das runde Display soll 360 x 360 Pixel anzeigen – doch im Bild wirkt es wesentlich hochauflösender. Auf die genauen technischen Spezifikationen und Angaben zu Preisen und Release müssen wir zum Glück nicht mehr lange warten: Schon nächste Woche will Samsung die Gear S2 im Rahmen der IFA in Berlin vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.