Samsung startet Oreo-Rollout für Galaxy S7 Edge aus Versehen

Samsung hat das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge mit Android Oreo versehen – geplant war das aber wohl nicht
Samsung hat das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge mit Android Oreo versehen – geplant war das aber wohl nicht(© 2016 CURVED)

Das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge erhalten das Update auf Android Oreo noch vor dem Galaxy S8 und dessen Plus Ableger. Zumindest für wenige glückliche Personen ist das anscheinend der Fall. Offenbar hat die Verteilung der neuen Version in einer Region versehentlich begonnen.

Es wäre ein Schlag ins Gesicht für alle Nutzer eines Galaxy S8, Galaxy S8 Plus und Galaxy Note 8, wenn Samsung das von vielen Person erwartete Update auf Android Oreo zuerst für das Galaxy S7 veröffentlicht. Ein Nutzer in Vietnam soll auf seinem S7 Edge die neue Version aber offenbar schon bekommen haben, wie SamMobile berichtet. Es soll sich dabei auch um das "echte" Update handeln. Womöglich handelt es sich hier allerdings um einen Einzelfall – es könnte sein, dass der Rollout kurzzeitig aus Versehen erfolgt ist.

Ein Test-Rollout?

Es ist ebenso möglich, dass Samsung eine Art Test-Rollout für das Update gestartet hat. Zuvor soll dies schon beim Galaxy Note 8 passiert sein: Wenige Nutzer haben Android Oreo demnach schon auf diesem Gerät erhalten, obwohl die Verteilung noch nicht offiziell erfolgt ist. Die ganze Aktion könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Arbeiten an Version 8.0 für das Galaxy S7 nahezu abgeschlossen sind und es nicht mehr lange dauert, bis auch weitere Nutzer mit der Aktualisierung bedacht werden.

Zumindest für Besitzer des Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus dürfte das Warten auf Android Oreo bald ein Ende haben: Die Beta-Phase ist bereits beendet, sodass es nicht mehr lange dauern kann, bis der Rollout in den ersten Regionen startet. Neben den Extra-Features von Version 8.0 hat Samsung seine eigene Benutzeroberfläche ebenfalls mit ein paar Neuerungen versehen. Diese hat das Unternehmen bereits aufgeführt. Welche Smartphones anderer Hersteller die Aktualisierung auf Android Oreo noch bekommen werden, könnt ihr unserer Liste entnehmen, die in gewissen Abständen aktualisiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 erhält Sicher­heits­up­da­tes nur noch alle drei Monate
Christoph Lübben
Peinlich !5Das Galaxy S7 edge erschien 2016 – und bekommt immer noch Sicherheitsupdates
Das Galaxy S7 bleibt weiterhin sicher: Samsung verteilt Updates allerdings künftig in anderen Abständen. Dennoch ist das ein guter Schritt.
Samsung Galaxy S7 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Michael Keller
Das Samsung Galaxy S7 ist bereits seit über zwei Jahren erhältlich
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 rollt weiter aus: Das Galaxy S7 ist das nächste Samsung-Smartphone, das die Aktualisierung erhält.
Samsung Galaxy Buds sind laut Verbrau­cher­schüt­zern besser als AirPods
Michael Keller
Den Testern zufolge haben die Galaxy Buds einen exzellenten Klang
Kommen die besten Kopfhörer von Samsung oder Apple? Einem aktuellen Bericht zufolge schlagen die Galaxy Buds die AirPods um Längen.