Sky Go für Windows 10 Mobile taucht im App Store auf

Naja !82
Auf ausgewählten Android-Geräten ist Sky Go bereits erhältlich – für Windows-Smartphones bislang noch nicht
Auf ausgewählten Android-Geräten ist Sky Go bereits erhältlich – für Windows-Smartphones bislang noch nicht(© 2014 Sky Go, CURVED Montage)

Von Sky Go ist eine neue App im Windows-Store aufgetaucht: Das ist eigentlich nichts Besonderes, da mit einem Windows-PC schon länger auf das Angebot von Sky Go zugegriffen werden kann. Doch bei der neuen Anwendung handelt es sich um eine sogenannte "Universal-App" für Windows 10, die auch auf Smartphones laufen dürfte.

Offiziell hat der Fernsehsender Sky seine neue App von Sky Go für Windows-10-Smartphones noch nicht angekündigt – dennoch erscheint das Programm schon im Windows App Store, wie Winfuture herausgefunden hat. Eine genaue Dokumentation oder die Angabe von Update-Notizen fehlen allerdings. Als Bild ist lediglich ein einzelner Screenshot hinterlegt, der die schon von anderen Mobilsystemen bekannte Oberfläche der Sky Go-App zeigt – nur ein Windows-Logo am unteren Rand deutet darauf hin, dass es sich um die Version für das Microsoft-OS handelt.

Windows 10 für Smartphones kommt womöglich im Oktober

Sky Go ist ein Dienst, der im Abo-Paket des Bezahl-Fernsehsenders Sky enthalten ist. Mit Sky Go lassen sich ausgewählte Online- und Offline-Inhalte aus dem Sky-Angebot auch per Mobilgerät empfangen. Bislang ist der Streaming-Service unter anderem auf PCs, Macs, iOS-Geräten und einigen Android-Smartphones nutzbar. Mit der Universal-App für Windows 10 könnten bald auch Besitzer eines Windows-Smartphones Filme und Serien unterwegs gucken.

Allerdings muss dafür zunächst Windows 10 Mobile fertiggestellt werden: Auch wenn das Betriebssystem für Desktop-PCs bereits erhältlich ist, lässt der Release der Smartphone-Version noch auf sich warten. Der Launch könnte noch im Oktober zusammen mit der Vorstellung des neuen Windows-Flaggschiffes Lumia 950 (vormals als Lumia 940 bekannt) erfolgen.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien1
Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.