So könnte das iPhone 8 mit randlosem Display aussehen

Das iPhone 8 soll ein Display besitzen, das nahezu ohne Rand auskommt: Ein neues Konzeptvideo von ConceptsiPhone vermittelt einen guten Eindruck davon, wie das "iPhone Edition" tatsächlich aussehen könnte. Den Designern zufolge verbaut Apple viele der wichtigen Komponenten unter dem Bildschirm.

So befindet sich in dem Konzept nicht nur der Fingerabdrucksensor unter dem Display des iPhone 8, wie es bereits seit längerer Zeit in der Gerüchteküche vermutet wird, sondern auch die Frontkamera. Diese ist im Konzept auf der Vorderseite nicht unsichtbar, sondern als Punkt unter dem Display zu erkennen. Laut 9to5Mac sei es fraglich, ob Apple sich für dieses Design entscheide, da die Kamera so vom Bildschirminhalt ablenken könne. Das knapp 90 Sekunden lange Video zeigt aber eindrucksvoll, wie der OLED-Bildschirm ohne Ränder aussehen könnte.

(Fast) alles ändert sich

Auf der Rückseite haben die Konzeptdesigner das iPhone 8 mit einer Dualkamera ausgestattet, die allerdings keine vertikale Ausrichtung hat, sondern die gleiche Position wie die Kamera im iPhone 7 Plus. Somit läuft das Video seinem Titel "Everything Is Changing" ("Alles ändert sich") zumindest in diesem Punkt zuwider. Unter dem Apple-Logo ist der Schriftzug "iPhone Edition" zu sehen – neben "iPhone X" in Gerüchten der häufigste Name, den Apple seinem Jubiläums-iPhone geben könnte.

Die jüngsten Gerüchte zum iPhone 8 drehen sich in erster Linie um das Release-Datum: So sollen angeblich Probleme bei der OLED-Produktion dazu führen, dass der Marktstart des Smartphones frühestens im Oktober 2017 erfolgen könne. Auch die Entwicklung der 3D-Kamera für erweiterte Augmented-Reality-Features soll aktuell hinter dem Zeitplan liegen. Letztlich werden wir erst im September Gewissheit erhalten, was Apple für sein Jubiläums-iPhone wirklich geplant hat.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben12
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.