Video zum Galaxy S9 aufgetaucht: Ist das Samsungs nächstes Top-Smartphone?

Offenbar hat Samsung das Galaxy S9 im Vergleich zum Vorgänger optisch wenig verändert. Im Internet ist ein kurzes Video aufgetaucht, auf dem das kommende Top-Smartphone von Samsung zu sehen sein soll. Ob es das Gerät tatsächlich zeigt, ist aber nicht ganz klar.

In dem Clip, den SamMobile entdeckt hat, führt jemand einen Test des Touchscreens durch, indem er Eingaben mit der Bildschirmtastatur macht. Das angebliche Galaxy S9 sieht seinem Vorgänger dabei zum Verwechseln ähnlich. Offenbar hat Samsung die Ränder oberhalb und unterhalb des Displays nicht verkleinert. Schon Mitte Dezember 2017 hieß es, dass dies der Fall sein wird, weil Samsung angeblich an einem weiterentwickelten Design gescheitert ist.

Abgefilmtes Smartphone-Video

Ihr solltet allerdings bedenken, dass auf dem Video womöglich gar nicht das echte Galaxy S9 zu sehen ist. Auffällig ist etwa, dass es sich um einen von einem weiteren Gerät abgefilmten Clip handelt. Ihr seht also ein Video von einem Smartphone, auf dem das Video von einem Smartphone gezeigt wird. Zudem könnte es sich bei dem gezeigten Modell genau so gut um ein Galaxy S8 handeln.

In der Realität sollen sich das S8 und das S9 durch ihre Kameras unterscheiden: Samsung verbaut im neuen Modell angeblich eine mechanische Blende. Zudem sei das Smartphone dazu in der Lage, Slow-Motion-Aufnahmen mit ungefähr 1000 Bildern pro Sekunde zu machen. Die größte optische Neuerung ist mutmaßlich die Position des Fingerabdrucksensors: Offenbar ist dieser nun unter der Hauptkamera gelandet. Ende Februar wird das Galaxy S9 auf dem MWC 2018 vorgestellt – dann werden endlich alle Details bekannt sein.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und S9 erhal­ten bereits Sicher­heits­up­date für August
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 erhält das Sicherheitsupdate für August 2018 sehr zeitnah
Samsung ist verdammt früh dran: Galaxy Note 9 und Galaxy S9 erhalten bereits das Sicherheitsupdate für August 2018.
Galaxy Note 9: Veröf­fent­li­chung wohl wegen Galaxy S9 vorge­zo­gen
Francis Lido3
Das Galaxy S9 verkauft sich nicht sonderlich gut
Das Galaxy S9 bleibt hinter den Erwartungen zurück. Auch deswegen zieht Samsung den Launch des Galaxy Note 9 wohl vor.
Galaxy S9: neue Disney-Charak­tere als AR Emojis verfüg­bar
Guido Karsten2
Mit den neuen "Frozen"-AR-Emojis für das Galaxy S9 werdet ihr selbst zur Eiskönigin
Samsung erweitert die Auswahl an AR Emojis für das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus: Neu dabei sind die Helden aus Disneys "Die Eiskönigin".

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.