Caterpillar CAT S60: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Jun 2016

Testergebnis
7.0
Caterpillar CAT S60
Top
  • wasserdicht bis 5 Meter
  • sturzsicher bis 1,80m
  • großer Akku
Flop
  • läuft nicht flüssig
  • dunkles Display
  • Kameras nur mäßig

Ein Smartphone für die Baustelle: Das Caterpillar CAT S60 richtet sich in erster Linie an Menschen, die viel Zeit draußen verbringen und ein widerstandsfähiges Gerät benötigen. Das Alleinstellungsmerkmal des CAT S60 ist eine Wärmebildkamera.

Der Bildschirm des Caterpillar CAT S60 misst in der Diagonale 4,7 Zoll und löst mit 1280 x 720 Pixeln in HD auf. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 312 ppi. Das Display soll so beschaffen sein, dass es auch mit Handschuhen oder nassen Fingern bedient werden kann.

Prozessor und Speicher

Das Caterpillar CAT S60 nutzt als Herzstück den Snapdragon 617 des Herstellers Qualcomm. Der Prozessor verfügt über acht Kerne, von denen jeweils vier mit 1,5 GHz und vier mit 1,2 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 3 GB.

Als interner Speicherplatz stehen im Caterpillar CAT S60 32 GB zur Verfügung. Der Speicher kann bei Bedarf per microSD-Karte erweitert werden. Den dafür vorgesehenen Slot erreicht Ihr über eine Klappe auf der Rückseite des Smartphones. Alternativ kann dort auch eine zweite SIM-Karte eingesetzt werden. Der Akku besitzt die Kapazität von 3800 mAh und ist fest im Gerät verbaut. Per Schnellladefunktion kann er in kurzer Zeit mit neuer Energie versorgt werden.

Widerstandsfähigkeit und Kameras

Die Hauptkamera des Caterpillar CAT S60 ermöglicht Fotos mit der Auflösung von 13 MP. Zusätzlich verfügt das Smartphone auf der Rückseite über eine Wärmebildkamera, die Temperaturen zwischen 0 und 100 Grad mit 80 x 60 Pixeln anzeigen kann. Wie heiß ein Gegenstand ist, könnt Ihr sogar noch erkennen, wenn sich dieser in einer Entfernung von bis zu 30 Metern befindet. Die Frontkamera fertigt Selfies mit der Auflösung von 5 MP an.

Das Caterpillar CAT S60 verfügt über einen Schalter auf der Rückseite, mit dem Ihr den Wasserschutz des Smartphones verstellen könnt und offene Anschlüsse automatisch verschließt. Standardmäßig ist das Gerät bis zu einer Tiefe von 2 Metern geschützt; auf Wunsch könnt Ihr den Schutz auf bis zu 5 Meter ausweiten. Außerdem soll das CAT S60 einen Sturz aus einer Höhe von bis zu 1,80 Meter unbeschadet überstehen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Caterpillar CAT S60 ist 12,6 mm dick und bietet neben WLAN und Bluetooth auch die schnelle Datenverbindung LTE. Als Betriebssystem ist ab Werk Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert.

Der Release des Caterpillar CAT S60 soll Ende des zweiten Quartals 2016 stattfinden, voraussichtlich im Juni. Der Preis zum Marktstart beträgt 649 Euro.

Alle Spezifikationen
Display4,7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 617
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 6.0 Marshmallow
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
FarbeSchwarz
ProdukttypSmartphones
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 1,5GHz
Grafik-ChipAdreno 405
Akkuleistung3800 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung649 €
StatusAngekündigt
MartkeinführungJun 2016
Du willst keine News mehr zu Caterpillar CAT S60 verpassen und als Erster erfahren, wann du es in unseren Partnershops kaufen kannst? Dann abonniere doch schnell unseren Alert. Als Zusammenfassung jeden Sonntag bequem per Mail.

Artikel zu "Caterpillar CAT S60"
Her damit !105Das CAT S60 zeichnet Wärmebilder auf
CAT S60 im Test: robus­tes Smart­phone mit Wärme­bild­ka­mera
Stefanie Enge5

Das CAT S60 ist das erste Smartphone mit einer Wärmebildkamera und ist bis zu fünf Meter wasserdicht. Wir haben es getestet.

Her damit !33Das CAT S60 ist das erste Smartphone mit einer Wärmebildkamera
CAT S60: Smart­phone mit Wärme­bild­ka­mera kann ab Juni vorbe­stellt werden
Guido Karsten

Das Caterpillar CAT S60 darf ab Juni endlich vorbestellt werden. Noch vor dem Release soll ein Entwicklungs-Kit für die Wärmebildkamera erscheinen.