Google
Google (© 2014 CC: Flickr/Carlos Luna )

1998 wurde Google als Suchmaschine von Sergey Brin und Larry Page gegründet – und entwickelte sich über die letzten 18 Jahre zu einem Konzern, der verändert hat, wie man auf Informationen im Internet zugreift – sogar wie man überhaupt mit Informationen umgeht. Was den Suchmaschinen-Riesen ausmacht – und Neuigkeiten zum Unternehmen und seinen Produkten  – lest Ihr hier.

Google machte das Konzept des Crawlings und Indizieren von Webseiten populär und entwickelte den Algorithmus PageRank (benannt nach Gründer Larry Page), anhand dessen die Relevanz eines Suchergebnisses berechnet – und mittlerweile auch die Popularität und dementsprechend die Position auf der Seite der Suchergebnisse ermittelt wird. Hiermit wurde der Grundstein von Googles Funktionalität als Suchmaschine gelegt. Google ist mittlerweile Marktführer im Bereich der Online-Suche und stellt kontinuierlich neue, kostenfreie Dienste bereit.

Android

Auch im Bereich der Smartphones ist Google mit dem offenem Betriebssystem Android Marktführer. Vorgestellt 2007, entwickelte es sich seit Markteinführung 2008 als herstellerübergreifendes Betriebssystem zum meist verbreiteten OS für Smartphones. Während Android N im Laufe dieses Jahres erwartet wird, wird Android 6.0 Marshmallow herstellerabhängig ausgerollt – eine Übersicht, welche Geräte Marshmallow versorgt werden haben wir hier für Euch zusammengestellt. Seit Januar 2010 erscheinen mit der Nexus Linie Googles eigene Android-Geräte, die in Partnerschaft mit verschiedenen Herstellern gefertigt werden, aber mit der jeweils aktuellsten Version des Betriebssystems laufen. 

Chrome, Chrome OS, Android Wear

Der Browser Chrome ist mit einem Marktanteil von 56,4% an der Internetnutzung weltweit (Stand März 2016) führender Internet-Browser. Mit Chrome OS bietet Google ein Betriebssystem für preiswerte Laptops über die Verwendung von Web-Anwendungen und ist für alle Geräte mit einer Tastatur anstelle eines Touchscreens gedacht. Mit Android Wear brachte Google 2014 sein eigenes Betriebssystem für Wearables und Smartwatches heraus.

Alphabet

Seit 2015 ist Google Inc. Teil der Alphabet-Holding, die von Googles Gründern geleitet wird.

Besonders durch seine Dominanz als Marktführer im Bereich der Online-Suche sowie der darauf aufbauenden Dienstleistungen der Online-Werbung (Ads), Benutzer-Tracking und dem Auswerten von Benutzerverhalten auf Basis von Milliarden Nutzerprofilen wird Google von Kritikern oft vorgeworfen zu viele Daten zu sammeln.

Zukunft

Mit Project Ara forscht Google daran wie Smartphones zukünftig modular gebaut werden könnten – und um sich möglicherweise die Patente für diese Art der Herstellung zu sichern. Project Tango ist Googles Forschungsprojekt zur intelligenten Erkennung des Raumes um uns herum. Mithilfe der Ergebnisse könnte in Zukunft z.B. Google Maps erweitert werden, um Indoor-Leitsysteme für sehbehinderte Menschen zu erstellen oder aber um Augmented Reality Games zu verbessern.

Ähnlich zur Universalität von Android investiert Google in ein neues Betriebssystem namens Brillo, welches für das Internet of Things der Motor sein soll. Es wird OpenSource frei verfügbar sein und ist derzeit aktiv in der Entwicklung.