Google+: News und Fotos

Mit Freunden und Bekannten Chatten und Inhalte austauschen: Mit Google+ hat der Suchmaschinenriese im Jahr 2011 ein eigenes soziales Netzwerk eröffnet, das in direkter Konkurrenz zu Facebook und Twitter steht. Das soziale Netzwerk ist eng mit den anderen Diensten von Google verknüpft.

So gibt es beispielsweise innerhalb von Google+ auch eine präzise Suchfunktion, mit der Ihr nach bestimmten Hashtags oder einfach den beliebtesten Beiträgen suchen könnt. Außerdem könnt Ihr wie in anderen Netzwerken Personen folgen – und seid immer auf dem Laufenden, was diese Neues veröffentlichen.

Circles und Communities

Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken könnt Ihr bei Google+ Eure Kontakte in sogenannte Circles (zu deutsch: Kreise) einordnen. So könnt Ihr zum Beispiel leichter die Veröffentlichung von bestimmten Inhalten auf eine Personengruppe eingrenzen – etwa dann, wenn Ihr Eure Urlaubsfotos mit der Familie, nicht aber mit den Arbeitskollegen teilen wollt.

Außerdem bietet Euch Google+ die Möglichkeit, sogenannten Communities beizutreten. Diese sind in der Regel bestimmten Themengebieten untergeordnet, an denen die geposteten Inhalte ausgerichtet sind. Eine Community hat auch einen eigenen Stream, in dem die Inhalte gesammelt werden.

Ein weiteres Feature des sozialen Netzwerks heißt Google+ Fotos. Dort könnt Ihr Aufnahmen speichern, beschriften, mit Filtern versehen und mit anderen teilen. Die Anwendung Google+ ist für die Betriebssysteme Android und iOS in den jeweiligen App-Stores kostenlos erhältlich.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Google Inc.
Alle passenden Tipps
Der Akku macht ständig schlapp?
Smart­phone Akku sparen: Mit einfa­chen Tipps die Akku­lauf­zeit verlän­gern
Jörg Geiger

Euer Akku macht ständig schlapp? Mit ein paar Tricks lässt sich die Akkulaufzeit verlängern.

Im Google Play Store könnt ihr euer Budget jetzt festlegen
Kosten­kon­trolle im Google Play Store: So bestimmt ihr euer Budget
Martin Haase

Im Google Play Store könnt ihr jetzt festlegen, was ihr maximal im Monat ausgeben wollt. So legt ihr die Summe fest.

Nokia setzt bei seinen Smartphones auf Android One: Auch beim neuen Nokia 9 PureView.
Android One Smart­pho­nes: Was kann das Betriebs­sys­tem aus Googles Werk?
Robert Di Marco Berardino

Android One Smartphones laufen mit einem Betriebssystem, wie es aus dem Werk von Google kommt. Was bringt das und welche Handys laufen damit?

Die Sony Smartwatch 3 ist eine gute Wahl, da ihr Display auch komplett ohne Hintergrundlicht auskommt
Sony Smart­watch 3: Apps instal­lie­ren und löschen einfach erklärt
Christoph Lübben

Ihr könnt auf der Sony Smartwatch 3 Apps installieren. Wie das ohne Wear OS 2 geht, verraten wir euch in diesem Ratgeber.

Welcher Android Browser darf es sein?
Android Brow­ser im Vergleich: Die besten Vari­an­ten zum Surfen
Martin Haase

Google will Alternativen zu seinem Chrome-Browser anbieten. Welcher Android Browser am besten zu euch passt, erfahrt ihr im Vergleich.

Die erste Version von Android Q steht zum Download bereit.
Android Q: So instal­liert ihr die Beta-Version auf eurem Smart­phone
Marco Engelien

Die erste Beta-Version von Android Q ist da und erstaunlich einfach zu installieren. Wie ihr das System auf euer Smartphone ladet, erfahrt ihr hier.