Google Home Mini: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Okt 2016

Google macht es wie Amazon: Nach dem ersten Smart-Speaker bringt das Unternehmen eine kleinere günstige Version auf den Markt: den Google Home Mini. Alle wichtigen Infos, News und Kaufempfehlungen zu dem Smartphone gibt es hier bei CURVED. 

Neuste Updates

[Update vom 03. Oktober 2018] Der Google Home Mini kommt in einem neuen Farbton.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerGoogle
FarbeKreide, Karbon, Koralle
StatusErhältlich
Preis bei Markteinführung59€
Das Google Home Mini findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Nest produziert bereits seit mehreren Jahren diverse Smart-Home-Geräte. Auch ein intelligentes Thermostat gehört dazu.
Smart Home mit Nest-Gerä­ten: Darauf soll­tet ihr beim Kauf achten
Christoph Lübben1

Nest ist einer der bekannteren Smart-Home-Hersteller. Wir haben für euch wissenswerte Informationen über dessen Produkte zusammengetragen.

Ein Google Home Mini reicht bereits aus, um euer Smart Home per Sprache zu steuern
Google Home: So rich­tet ihr euer Smart Home ein
Christoph Lübben

Verbindet ihr Geräte aus eurem Smart Home mit Google Home, könnt ihr diese über Smartphone oder smarten Lautsprecher via Stimme steuern. So geht es.

Beim Sonos One richtet ihr das WLAN über die Sonos-App ein. Für den Google Assistant müsst ihr zur Home-App von Google greifen.
Alexa oder Google Assi­stant: Smarte Laut­spre­cher mit WLAN verbin­den
Jan Johannsen

Egal ob mit Alexa oder den Google Assistant: Damit ein smarter Lautsprecher richtig funktioniert, muss er mit dem WLAN verbunden sein. So klappt es.

Naja !9Mit Google Home könnt Ihr per Sprache auch andere Geräte steuern
Google Home: So könnt Ihr mit dem Assis­ten­ten Euren Fern­se­her einschal­ten
Michael Keller

Mit Google Home könnt Ihr Euren Fernseher ein- und ausschalten. Wir verraten Euch, wie das geht und was Ihr dabei beachten solltet.

Im Nachtmodus ist Google Home leiser als am Tag
Google Home: So star­tet Ihr den Nacht­mo­dus
Michael Keller

Google Home bietet Euch einen praktischen Nachtmodus. Wir erklären, wie Ihr diesen aktivieren und Euren Vorstellungen entsprechend anpassen könnt.

Google kündigte den Daydream-Support des Samsung Galaxy S8 bereits im Mai 2017 an
Galaxy S8: Das könnt Ihr bei Proble­men mit Daydream-Control­lern tun
Guido Karsten

Seit einem Software-Update unterstützt das Galaxy S8 Google Daydream. Weil der Controller aber Probleme verursachen kann, geben wir Hilfestellung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.