Huawei P10 Lite: Testbericht, Fotos und Angebote

Verfügbar seit Mär 2017
Testergebnis
6.2
Huawei P10 Lite Front
Top
  • Android Nougat
  • Gute Kamera bei Tageslicht
Flop
  • Micro-USB
  • Knöchelgesten

Ob das Huawei P10 Lite so erfolgreich wird wie seine beliebten Vorgänger wird die Zukunft zeigen. Neben den Flaggschiffen Huawei P10 und Huawei P10 Plus, die Ende Februar vorgestellt wurden, steht ab Ende März auch das P10 Lite zur Verfügung.Mit den günstigen Smartphones der Lite-Serie konnte Huawei in den letzten Jahren Verkaufserfolge feiern. Das P10 Lite tritt also in große Fußstapfen und stellt eine kostengünstige Alternative zu den Flaggschiffen der P10-Serie dar. Insgesamt verspricht das Smartphone viel Leistung für wenig Geld.

Die neuesten Updates

[Update vom 27. März 2018] CURVED verlost das neue Huawei P20 Pro. Alles Wichtige zu den Teilnahmebedingungen und dem Ablauf des Gewinnspiels erfahrt ihr hier im Text. Hier geht's zum Gewinnspiel.

Fokus liegt auf größerem Display

Das HUAWEI P10 lite glänzt äußerlich in seinem diamantgeschliffenem Metallgehäuse und dem klarem Design und lässt sich besonders leicht und elegant in der Hand halten.  Erhältlich in den Farben Platinum Gold, Pearl White, Midnight Black und Sapphire Blue.

Starker Prozessor geringer Energieverbrauch

Der exklusiv im HUAWEI P10 lite verbaute Kirin 658 Octa-core-Prozessor sorgt für eine bessere und schnellere Leistung mit geringerem Akkuverbrauch. Mit dem neuen 3.000-mAh-Akku im HUAWEI P10 lite ist noch schnelleres Aufladen möglich und hält auch deutlich länger. Es reichen 10 Minuten Ladezeit aus für zum Beispiel 2 Stunden Video-Wiedergabe - ein leistungsstarker Akku erzeugt langes Vergnügen.

Fingerprint & Knuckle Sense Technologie

Mit nur 0,3 Sekunden ist der neue Fingerprint-Sensor des HUAWEI P10 lite einer der sichersten, schnellsten und modernsten Sensoren: Berühren, entsperren, loslegen.

Zum ersten Mal erhält HUAWEIs Knuckle Sense Technologie Einzug in eine lite-Serie. Screenshots und Videos des Bildschirms können so schnell wie nie zuvor - durch Klopfen und Zeichnen auf dem Display - erfasst und mit deinen Freunden geteilt werden.

Was kostet es und welche Farben stehen zur Auswahl?

Das Huawei P10 Lite zählt mit seinen 349 Euro der Mittelklasse an. Das Huawei P10 hingegen ist ein preiswertes Smartphone jedoch mit flotter Hardware. Wer direkt zur Markteinführung ein Huawei P10 kaufen wollte, musste dafür 599 Euro auf den Tisch legen. Mittlerweile gibt es das Gerät aber auch schon deutlich günstiger bei verschiedenen Anbietern in verschieden Farben. Für ein Upgrade der Hardware-Komponenten müsst ihr zum Huawei P10 Plus (Einführungspreis: 749 Euro) greifen.

Alle Spezifikationen
Größe146,5 x 72 x 7,2 mm
Gewicht146 g
Display5,2 Zoll IPS
Kamera-Auflösung12 Megapixel
ProzessorHiSilicon Kirin 658
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 7.0 + EMUI 5.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung8 Megapixel
FarbeGold, Weiß, Schwarz, Blau
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher4GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-SD, Micro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 /
Akkuleistung3000 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
Preis bei Markteinführung349 €
StatusErhältlich
MartkeinführungMär 2017
Alle passenden Tipps
Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Gut und güns­tig
Francis Lido

Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Huawei P30 Lite New Edition besitzen beide nur relativ schmale Display-Ränder.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Huawei P30 Lite NE: Ein kurzer Vergleich
Guido Karsten

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist ein solides Mittelklasse-Smartphone mit günstigem Preis, das Huawei P30 Lite New Edition aber auch. Welches kann mehr?

OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben

Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.

UPDATENicht meins9Die Huawei P40-Serie ohne Google-Dienste – doch es gibt Alternativen.
Huawei-P40-Serie ohne Google-Dienste: So kommt ihr trotz­dem an die Apps
Martin Haase

Die Huawei P40-Serie kommt ohne Google-Dienste. Doch ist das dramatisch? Wir verraten, wie ihr an Google-Apps kommt und stellen Alternativen vor.

Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten

Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.

Das Huawei P30 Pro besitzt immer noch eine der besten Kameras überhaupt – und bietet Google Apps
Die besten Huawei-Smart­pho­nes mit Google-Apps und -Services
Guido Karsten

Über die besten Handy-Kameras lässt sich kaum reden, ohne auch die besten Huawei-Smartphones zu erwähnen. Diese Modelle bieten auch Google-Dienste.