HUAWEI_P20LITE_MITVERTRAG

Huawei P20 Lite mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Huawei P20 Lite mit Vertrag bestellen

      Ihr sucht ein gutes Mittelklasse-Smartphone, das trotz seines günstigen Preises eine Menge zu bieten hat? Dann solltet ihr das Huawei P20 Lite mit Vertrag in Betracht ziehen. Mit dem Einstiegsmodell der P20-Familie könnt ihr die Möglichkeiten moderner LTE-Tarife ausreizen, ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen.

      Günstiges Top-Smartphone für junge Leute

      Huawei hat sein schickes Mittelklasse-Gerät zur unverbindlichen Preisempfehlung von 369 Euro auf den Markt gebracht. Als Farben stehen „Klein Blue“, „Sakura Pink“, „Midnight Black“ und „Platinum Gold“ zur Auswahl. Wenn ihr das Huawei P20 Lite mit Vertrag kauft, könnt ihr den Preis über eine Laufzeit von beispielsweise 24 Monaten begleichen, statt alles auf einmal zu bezahlen. Außerdem erhaltet ihr dann gleich die passende SIM-Karte dazu und könnt sofort nach dem Auspacken des Geräts loslegen.

      Großes randloses Display sorgt für Filmgenuss

      Der Bildschirm des P20 Lite hat sich im Vergleich zum Vorgänger deutlich vergrößert und übertrifft sogar die Bildfläche des Huawei P10. Das Huawei P20 Lite bietet ein 5,85 Zoll großes, nahezu randloses Display, das in Full HD auflöst. Diese Kombination sorgt dafür, dass zum Beispiel das Ansehen von Filmen auf dem Smartphone großen Spaß macht. Zum einen ist der Bildschirm groß genug, dass das Smartphone auch bei längeren Filmen Freude bringt. Zum anderen ist die Auflösung so hoch, dass auf dem Display alle Details gestochen scharf dargestellt werden.

      Film- und Serienfans, die das Huawei P20 Lite mit Vertrag kaufen möchten, sollten sich für einen Tarif mit hohem Highspeed-Datenvolumen entscheiden. Denn so könnt ihr auch unterwegs Netflix oder Amazon Prime Video über das LTE-Netz streamen, ohne euch über den Verbrauch zu sorgen. Ganz nach Vorliebe könnt ihr euer Inklusiv-Volumen aber auch nutzen, um etwa auf Sky Go Spiele der Fußball-Bundesliga live auf dem Smartphone zu verfolgen.

      Viel Speicher für Filme und mehr

      Einige Streaming-Anbieter wie Netflix ermöglichen es teilweise auch, Serien und Filme lokal auf dem Smartphone zu speichern, sodass ihr euch über Funklöcher keine Sorgen machen müsst. Auch hierfür bietet das Huawei P20 Lite ideale Voraussetzungen. Denn der interne Speicher von 64 GB reicht für etliche Filme aus. Dasselbe gilt für Musik in hoher Qualität, die ihr dann dank aptX-HD-Support über einen kompatiblen Bluetooth-Lautsprecher abspielen könnt. Sollte die Kapazität doch einmal zur Neige gehen, erweitert ihr sie mit einer microSD-Karte im Handumdrehen um bis zu 256 GB. Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB ebenfalls mehr als ausreichend, um zahlreiche Apps gleichzeitig zu nutzen. Zum Vergleich: Selbst Top-Smartphones aus dem Jahr 2017 bieten oft nicht mehr RAM. In Bezug auf den Prozessor verlässt sich der Hersteller auf eine hauseigene Lösung: Das Huawei P20 Lite nutzt den Octa-Core-Chipsatz Kirin 659.

      Dualkamera und gestochen scharfe Selfies

      Auch wenn das Huawei P20 Lite mit Vertrag günstig erhältlich ist, verfügt es über eine Top-Kamera: Der Hersteller hat es mit einer Dualkamera ausgestattet, die Fotos mit verschwommenem Hintergrund, also künstlichem Bokeh, ermöglicht. Dank einer Auflösung von 16 MP knipst sie Bilder gestochen scharf. Die sogenannte Light-Rebalancing-Technologie reduziert außerdem das Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Frontkamera löst ebenfalls mit 16 MP auf und lässt euch auf Selfies besonders gut aussehen.

      Unterstützt wird das Objektiv von einem Blitz mit Belichtungsausgleich, der euch auch bei Dunkelheit ins rechte Licht rückt. Ob Schnappschüsse oder Video-Clips in hoher Auflösung – eure Bilder könnt ihr gleich nach der Aufnahme mit Freunden teilen, wenn ihr das Huawei P20 Lite mit einem Vertrag kauft, der ein hohes Inklusiv-Volumen bietet. Über euren Datenverbrauch müsst ihr euch dann keine Sorgen machen – egal, ob ihr eure Aufnahmen per WhatsApp verschickt oder bei Facebook und Instagram hochladet.

      Android Oreo vorinstalliert

      Auf der Rückseite unter der Hauptkamera befindet sich ein Fingerabdrucksensor, mit dem ihr das Smartphone in Sekundenschnelle entsperren könnt. Der Akku des Huawei P20 Lite hat eine Kapazität von 3.000 mAh, was ausreichen sollte, um euch sicher über den Tag zu bringen. Als Betriebssystem kommt ab Werk Android Oreo in der Version 8.0 zum Einsatz, über dem Huaweis Benutzeroberfläche EMUI 8.0 liegt. Auch Android P und dessen Nachfolger sollte das Smartphone zu gegebener Zeit erhalten. Das gilt ebenso für die wichtigen Android-Sicherheitsupdates, die ihr im Übrigen auch unterwegs herunterladen könnt. Dazu solltet ihr das P20 Lite mit Vertrag kaufen und dabei auf ein hohes Inklusiv-Volumen achten.

      Die komplette P20-Modellreihe im Überblick

      Das Lite-Modell ist das günstigste Smartphone aus der P20-Familie. Dieser gehören außerdem das Huawei P20 und das Huawei P20 Pro an. Beide Modelle gehören auch zu den besten Dual-SIM Smartphones. Während es sich bereits bei Ersterem um ein Premium-Gerät handelt, geht der Hersteller beim Pro-Modell noch einen Schritt weiter: Ein OLED-Display und eine Hauptkamera mit drei Objektiven machen es zum Top-Gerät im P20-Lineup. Viele andere Features der teureren Schwestermodelle findet ihr in ähnlicher Form aber auch im P20 Lite. Den microSD-Slot, mit dem ihr den internen Speicher um bis zu 256 GB erweitern könnt, bietet es sogar als einziges Mitglied der P20-Familie. Noch mehr Top-Handys findet Ihr unter den besten Android-Smartphones 2018.

      Huawei P20 Lite mit Vertrag – aber mit welchem?

      Worauf solltet ihr achten, wenn ihr das Huawei P20 Lite mit Vertrag kauft? Sinnvoll ist sicherlich eine Allnet-Flat. Denn diese Telefon-Flat ermöglicht endlose Gespräche – unabhängig von den Netzen, in denen sich die Gesprächsteilnehmer befinden. Wer lieber Nachrichten schreibt als telefoniert, kommt mit einer SMS-Flat auf seine Kosten. Diese erlaubt es euch so viele Textnachrichten zu versenden, wie ihr möchtet.

      Empfehlenswert ist außerdem ein Tarif mit hohem Highspeed-Datenvolumen. Damit ruft ihr Webseiten in Sekundenschnelle auf und könnt Filme, Serien oder Sportübertragungen ohne Ruckler streamen. Außerdem müsst ihr beim Verschicken oder Hochladen von Fotos nicht immer den Datenverbrauch im Hinterkopf behalten. Tarife, die euch all dies ermöglichen, sind oft an der Angabe „LTE Max“ erkennbar. Tief in Tasche greifen müsst ihr dafür nicht, denn mobiles Internet ist so günstig wie noch nie. Bereits Tarife mit geringer Grundgebühr bieten ein umfangreiches Datenvolumen.

      Endlos weitersurfen mit dem richtigen Tarif

      Die ideale Ergänzung dazu ist eine Internet-Flat. Denn diese sorgt dafür, dass ihr auch nach Verbrauch eures Highspeed-Datenvolumens endlos weiter surfen und streamen könnt. Selbst Serien und Filme über Netflix oder Sportübertragungen via Sky Ticket könnt ihr so auch nach Überschreiten eures Datenlimits noch über das mobile Internet ansehen. Dasselbe gilt natürlich auch für Musik, die ihr über Spotify & Co. streamt. Je nach Anbieter unterscheiden sich allerdings die Plattformen, die ihr weiter verwenden könnt. Auch wenn ihr in einem der anderen EU-Länder unterwegs seid, profitiert ihr von eurem Vertrag. Denn für EU-Roaming fallen mittlerweile keine Zusatzkosten mehr an.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.