Lenovo Star Wars Jedi Challenges: News und Fotos

Verfügbar seit Nov 2017
Testergebnis
Lenovo Star Wars Jedi Challenges
Top
  • Headset sitzt bequem
  • Lichtschwertkämpfe
  • Headset auch für andere Apps geeignet
Flop
  • Smartphone einlegen umständlich
  • Starke Beanspruchung des Smartphones
  • erfordert viel freie Fläche

Lenovo lässt die Träume von Star-Wars-Fans wahr werden und bringt das Star-Wars-AR-Headset mit Lichtschwert heraus. Auf der D23 Expo im kalifornischen Anaheim wurde die Augmented-Reality-Brille "Star Wars: Jedi Challenges" vorgestellt. Mit dem AR-Headset hat der Fan die Möglichkeit, einige seiner Lieblingsmomente aus der Filmreihe so real wie noch nie nachzuspielen. Welche Geräte aktuell kompatibel sind lest Ihr hier. Die Liste wird in Kürze um weitere Geräte erweitert. Alle Updates dazu erhaltet Ihr auch hier.

Kämpfe mit dem Lichtschwert

Werdet Lichtschwert-Meister und führt Einheiten der Rebellen in großangelegten Bodenoffensiven gegen das Imperium. Kämpft gegen die gefährlichsten Gegner der Galaxis, wie Kylo Ren und Darth Vader. Zu Eurer Ausrüstung gehört ein Lichtschwert-Controller - welches wie von Anakin oder Luke Skywalker aussieht, das AR-Headset und der Peilsender mit dem Eure Position im Raum genau vermessen wird.

Kompatible Geräte

Damit Ihr die Jedi Challenges erleben könnt, benötigt Ihr eines dieser Smartphones mit Android- oder iOS-Betriebsystem: iPhone 7 Plus, iPhone 7, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S7 edge, Google Pixel XL, Google Pixel, Moto Z.

Die Liste wird in Kürze um weitere Geräte erweitert. Updates dazu erhaltet Ihr hier.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerLenovo
DatentransferBluetooth
Kompatibel mitAndroid + iOS
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
Auch mit Hüllen und Co. könnt ihr ein zersplittertes Display nicht immer vermeiden
Handy vor Bruch- und Wasser­schä­den schüt­zen: Welche Hülle ist die rich­tige?
Christoph Lübben

Eine breite Silikonhülle, ein Outdoor-Case oder eine Klapphülle? Wir helfen euch, den richtigen Schutz für euer Handy zu wählen.

Über die kleine Haupttaste (unterhalb der Beats-Taste) könnt ihr die Beats Solo3 Wireless koppeln
Beats Solo3 Wire­less verbin­den: Das könnt ihr bei Proble­men unter­neh­men
Francis Lido

Wie lassen sich Verbindungsprobleme bei den Beats Solo3 Wireless beheben? Unser Ratgeber verrät es euch.

Die Polster sind mit den Beats Solo3 verklebt
Beats Solo3: Ohrpols­ter wech­seln – das müsst ihr tun
Christoph Lübben

Eure Beats Solo3 brauchen neue Ohrpolster? Wechseln ist kein großer Aufwand: Wir erklären, was ihr tun müsst.

Die Fitbit Versa misst euren Puls direkt am Handgelenk
Fitbit Versa einrich­ten: So macht ihr die Smart­watch start­klar
Lars Wertgen

Wer seine Fitbit Versa nutzen möchte, benötigt ein Smartphone, Tablet oder Computer, um die Daten synchronisieren zu können. So funktioniert es.

Das Surface Go ist quasi ein Tablet mit Windows – und es gibt Alternativen
Micro­soft Surface Go: Alter­na­ti­ven zum Windows-Tablet
Christoph Lübben

Das Microsoft Surface Go oder ein anderes Gerät? Gerade für Uni und Arbeit gibt es mittlerweile Tablets, die eine Alternative zum Windows-Gerät sind.

"Fortnite" könnt ihr auch auf dem iPad gegen andere Nutzer spielen
"Fort­nite"-Cross­play-Ratge­ber: So spielt ihr gegen Nutzer ande­rer Systeme
Christoph Lübben

"Fortnite" ermöglicht Spieler mit verschiedenen Systemen gemeinsam zu zocken. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst und was zu beachten ist.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.