LG Watch Urbane LTE: Gerüchte, News und Fotos

Die LG Watch Urbane LTE ist das Premium-Modell der LG Watch Urbane. Wie der Name schon sagt, ist sie im Gegensatz zur Standard-Ausführung mit einem 4G-LTE-Modul ausgestattet. Sie besitzt daher auch ohne gekoppeltes Smartphone die Fähigkeit, sich direkt mit einem Mobilfunknetz zu verbinden und kann ihrerseits Anrufe empfangen oder absetzen.

Somit ist die Smartwatch der Koreaner die einzige neben der Samsung Gear S, die selbst quasi ein Smartphone am Handgelenk darstellt. Da Android Wear in seiner aktuellen Form keine SIM-Kartenslots unterstützt, hat LG die Watch Urbane LTE mit einem eigens entwickelten Betriebssystem ausgestattet, der "LG Wearable Platform". Doch auch in Sachen Hardware haben die Designer einige Änderungen vorgenommen. So besitzt das autarke Wearable drei Buttons statt nur einer einzigen Krone, damit die Navigation in Menüs leichter fällt. Auch das Design der Metallverkleidung weist dezente Unterschiede auf.

Preis und Erscheinungstermin noch unbekannt

Zusätzlich ist die LG Watch Urbane LTE mit einem NFC-Chip für bargeldloses Zahlen sowie einem GPS-Empfänger ausgestattet. Für Reiselustige soll sie zudem über eine Übersetzungsfunktion verfügen. Zwar ist die Hardware dem Schwestermodell ähnlich, doch wurde sie im Vergleich zu diesem leicht aufgebohrt: Statt 512 MB, besitzt die Watch Urbane LTE 1 GB Arbeitsspeicher und zudem eine Akku-Kapazität von 700 mAh, statt 410 mAh.

Die offizielle Vorstellung der LG Watch Urbane LTE erfolgte auf dem MWC 2015, der vom 2. bis 5. März in Barcelona stattgefunden hat. Ein genaues Veröffentlichungstermin und der Einführungspreis sind jedoch noch nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass die Standalone-Ausgabe der Smartwatch des koreanischen Herstellers mehr kosten wird als die einfache LG Watch Urbane. Auf dem MWC 2015 hatten wir die Gelegenheit, die Uhr schon einmal zu testen, was Ihr Euch in unserem Hands-On-Video anschauen könnt.

Alle Spezifikationen
FarbeSilber
Alle passenden Tipps
Fitnesstracker werden immer beliebter: Mit den Gesundheitsdaten solltet ihr jedoch vorsichtig umgehen.
Fitness­tra­cker Daten: Noch Weara­ble oder schon ein medi­zi­ni­sches Gerät?
Felix Fischaleck

Tracker erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir verraten euch, was ihr bei erhobenen Fitnesstracker Daten alles beachten müsst.

So bedient ihr euer Smartphone mit Handschuhen.
Smart­phone mit Hand­schu­hen bedie­nen: 3 prak­ti­sche Winter-Tipps
Tobias Birzer

Ihr steht immer wieder vor der Herausforderung, euer Smartphone mit Handschuhen zu bedienen? Wir haben drei Lösungen für euch.

Diese Smartphone-Hüllen sind umweltfreundlich.
Nach­hal­tige Handy­hül­len: So schützt ihr euer Smart­phone und die Umwelt
Viktoria Vokrri

Ihr seid auf der Suche nach einer nachhaltigen Handyhülle? Wir haben einige umweltschonende Alternativen für euch.

Die Sonos One solltet ihr nicht mit Mo­bi­li­ar und Deko zustellen
Sonos einrich­ten: So macht ihr eure Laut­spre­cher einsatz­be­reit
Lars Wertgen

Ihr wollt eure Sonos einrichten? Dies ist relativ einfach. Wie das Vorhaben rasch gelingt und was ihr beachten solltet: Wir verraten es euch.

Wie schützt ihr euer Google Pixel 3a am besten? Wir haben für euch interessante Cases aufgespürt.
Google Pixel 3a Hüllen: Diese schi­cken Cases schüt­zen euer Smart­phone
Felix Fischaleck

Welche Cases schützen das Google Pixel 3a am besten? Wir haben für euch die interessantesten Hüllen aufgespürt, die optimalen Schutz versprechen.

Xiaomi hat alles - kann aber leider nicht alles.
Die kurio­ses­ten Xiaomi-Produkte: Von der Kinder­leine zum Pflan­zen­sen­sor
Lukas Klaas

Xiaomi produziert vom Smartphone bis zum Sneaker so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Hier kommt eine Auswahl der kuriosesten Xiaomi Produkte.