Sony Xperia XZs: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2017 aktualisiert am 27. November 2017 12:22

Sony bringt im Rahmen des Sony Xperia-Reihe auf dem Mobile World Congress 2017 nicht nur ein Smartphone mit Motion Eye Kamera-Technologie mit, sondern zwei: Das Xperia XZs ist das Upgrade des Xperia XZ und der kleine Bruder des XZ Premium. 

[Update vom 25. November] Das Xperia XZs erhält nun auch ein Update auf Android Oreo. Mehr dazu lest ihr hier.

Das XZs bringt, wie die Premium-Ausführung Xperia XZ Premium, die Motion Eye Kamera-Technologie für Superzeitlupen-Aufnahmen bei 960 Bildern pro Sekunde mit. Ermöglicht wird dies mithilfe eines DRAM-Speichers, der mit den 1/2,3" Exmor Sensor verbunden ist sowie einem Dreifach-Sensor-Technologie-Prozessors. Die Hauptkamera löst dabei mit 19 Megapixel auf, während 13 Megapixel in der Frontkamera für gute Selfie-Qualität sorgen werden.

Statt Snapdragon 835 taktet der 820

Angetrieben wird das Ganze mithilfe des Snapdragon 820-Chipsatzes, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen sowie 32 GB interner Speicher (in der Single-SIM-Ausführung) oder 64 GB interner Speicher (in der Dual-SIM-Ausführung). Das 5,2 Zoll große Display löst in Full HD auf und wird durch den sogenannten Dynamic Contrast Enhancer unterstützt, der für stärkere Kontraste und somit besonders brillante Inhalte sorgt.

Das Xperia XZs ist ein ganzes Stück leichter und kleiner als das XZ Premium und bringt bei Abmessungen von 146 x 72 x 8,1mm 161 Gramm auf die Waage. Der USB-Typ-C-Anschluss kann auch im XZs für die Schnellladetechnologie Qualcomm Quick Charge 3.0 eingesetzt werden, die den 2.900 mAh großen Akku mit Strom versorgt. Zusätzlich steht ein NFC-Chip zur Verfügung. Das Xperia XZs wird mit Android 7.0 Nougat ausgeliefert.

Preis und Erhältlichkeit

Das Upgrade des Xperia XZ soll ab Anfang April 2017 zu einem Preis von 649 Euro erhältlich sein. Es erscheint in den Farben Eisblau, Schwarz und Weiß.

Alle Spezifikationen
Größe146 x 72,8 x 8,1 mm
Gewicht161 g
Display5,2 Zoll
Kamera-Auflösung19 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 820
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 7.0 Nougat
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung13 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß, Eisblau
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher4GB
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, Micro-SD, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 /
Akkuleistung2900 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
Preis bei Markteinführung649 €
StatusAngekündigt
MartkeinführungApr 2017
Alle passenden Tipps
Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.

Die Leistung des Xperia X Performance geht zulasten des Akkus
Xperia X Perfor­mance: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Christoph Groth

Beim Xperia X Performance ist der Name Programm. Allerdings schlägt sich die Leistung auf den Akkuverbrauch nieder. So spart Ihr Energie.

Für das Sony Xperia X Performance benötigt Ihr eine Nano-SIM-Karte
Xperia X Perfor­mance: SIM-Karte einle­gen
Michael Keller

Zum Telefonieren und Surfen benötigt Ihr für das Xperia X Performance eine SIM-Karte. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Ihr diese einlegt.

Peinlich !5Sony Xperia Z3+
Sony Xperia Z3 Plus: So macht Ihr Euer Android-Smart­phone schnel­ler
Daniel Lüders

Obwohl das Xperia Z3 Plus einen schnellen Prozessor mitbringt, kann es zuweilen lahmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dem Smartphone Beine macht.