ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma PaidTime Deutschland GmbH, Düsseldorf in Bezug auf den CURVED Online-Shop unter curved.de/shop bzw. store.curved.de.

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Kaufverträge, die Verbraucher im CURVED Online-Shop unter curved.de/shop bzw. store.curved.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von jedweden eigenen Bedingungen widersprochen, die die Kunden des Online-Shops anwenden können wollten. Die Geschäftsbedingungen gelten jeweils zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung (dokumentierter Zeitstempel der Bestellung).   (2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.   (3) Der CURVED Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher aus der Bundesrepublik Deutschland, die Ihr 18. Lebensjahr vollendet haben und nicht als Unternehmer im o.g. Sinne handeln.

§ 2 Zustandekommen eines Vertrags

(1) Die im o.g. CURVED Online-Shop dargestellten Angebote für Smartphones, Tablets, andere Endgeräte, Telekommunikationstarife und Ähnliches sowie die damit im Zusammenhang stehenden Werbemittel stellen kein rechtliches bindendes Angebot sondern lediglich einen einen unverbindlichen Produktkatalog dar. Aus diesem Produktkatalog können Verbraucher das von ihnen gewünschte Angebot auswählen und und durch Klick auf den Button “Jetzt bestellen” verbindlich bestellen.   (2) Die Bestellbestätigung per E-Mail erhalten die Verbraucher unmittelbar nach Bestellung an die im Rahmen des Bestellprozesses angegebene E-Mail Adresse. Die Bestellbestätigung enthält die Bestellnummer, das bestellte Angebot und Hinweise zum weiteren Prozess. Die Bestellbestätigung selbst stellt noch keine Annahme der Bestellanfrage und damit keinen Kaufvertrag dar.   (3) Sofern das durch den Verbraucher zur Bestellung ausgewählte Angebot einen Telekommunikationsvertrag der Telefónica Deutschland enthält, so kommt der Kaufvertrag mit der Telefónica Deutschland unmittelbar nach Akzeptanz der Bestellanfrage zustande. Dabei finden die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Telefónica Deutschland Anwendung.  Die Telefónica Deutschland wird den Verbraucher über den zustande gekommenen Kaufvertrag direkt per separater E-Mail an die im Bestellprozess angegebene E-Mail Adresse in Kenntnis setzen. Die PaidTime Deutschland GmbH agiert dabei lediglich als Vermittler des Kaufvertrags.   (4) Sollte die Telefónica Deutschland dem Verbraucher keine Auftragsbestätigung schicken, so gilt die Bestellanfrage als abgelehnt und es kommt kein Kaufvertrag zustande. Ansprüche des Verbrauchers gegen die PaidTime Deutschland GmbH bestehen in diesem Falle nicht.   (5) Der Verbraucher ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm angegebenen Vertragsdaten inkl. der angegebenen E-Mail Adresse korrekt und vollständig sind. Zudem hat er dafür Sorge zu tragen, dass der Empfang von E-Mails technisch sichergestellt und nicht durch eine überfüllte Mailbox oder durch einen SPAM-Filter verhindert ist.   (6) Alle im CURVED Online-Shop angegebenen Preise gelten inkl. der zum Zeitpunkt der Anzeige gültigen Mehrwertsteuer.   (7) Die Lieferung erfolgt je nach Angebot entweder versandkostenfrei oder zu den mit dem Angebot dargestellten Versandkosten. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 2 bis 7 Tagen nach Bestätigung des Kaufvertrags durch die Telefónica Deutschland.   (8) Der Verbraucher ist nach Bestätigung des Kaufvertrags verpflichtet, die  bestellten Telekommunikationsleistungen und / oder Hardware-Entgelte per SEPA-Lastschriftmandat an die Telefónica Deutschland zu zahlen. Eine Zahlung an die PaidTime Deutschland GmbH erfolgt nicht.

§ 3 Widerruf

(1) Der Widerruf der Bestellung ist direkt ggü. dem Vertragspartner (hier der Telefónica Deutschland) zu erklären. Der Vertragspartner stellt hierfür die notwendigen Widerrufsbedingungen und Musterformulare im Internet bereit.    Im übrigen wird auf die Widerrufsbedingungen der Telefónica Deutschland je nach gewähltem Telekommunikationsvertrag verweisen.   Für Bestellungen mit o2 Vertrag: https://www.o2online.de/service/downloads/formulare/ Für Bestellungen mit Blau Vertrag: https://www.blau.de/recht/agb/widerrufsbelehrung/

§ 4 Haftung und  Gewährleistung

(1) Es gelten - sofern nicht schriftlich anders vereinbart - die gesetzlichen Gewährleistungs- und Mängelhaftungsansprüche.
  (2) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz gegen die PaidTime Deutschland GmbH sind ausgeschlossen. Etwaige Ansprüche aus Schäden, die aus fehlenden Eigenschaften der Produkte oder Telekommunikationsverträge der Telefónica Deutschland bestehen könnten, sind gegen die Telefónica Deutschland zu richten. PaidTime Deutschland übernimmt hierfür weder die Haftung noch die Gewährleistung.   (3) Unabhängig von Art und Höhe eines Haftungs- oder Gewährleistungsanspruches gilt dieser nach 12 Monaten ab Bestelldatum als verjährt.

§ 6 Datenschutz

  1. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der PaidTime Deutschland GmbH, die unter diesem Link einsehbar sind.

§ 7 Schlussbestimmungen

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.  Ist der Kunde Kaufmann oder hat der Kunde seinen Wohnsitz außerhalb der EU, wird als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis der Sitz von PaidTime Deutschland, Düsseldorf, als Gerichtsstand vereinbart. Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen.

Kundeninformationen

(1) Identität des Verkäufers 

PaidTime Deutschland GmbH Speditionstraße 15a

40221 Düsseldorf 

E-Mail: info@paidtim.com

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung(OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

(2) Informationen zum Zustandekommen des Vertrages 

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 2 und § 3 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).

(3) Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch. 

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

3.3. Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes per E-Mail übersandt, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

(4) Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung 

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

(5) Preise und Zahlungsmodalitäten

(5.1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern. 

(5.2) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

(5.3) Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausgewiesen.

(5.4) Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

(6) Lieferbedingungen

(6.1) Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

(6.2) Soweit Sie Verbraucher sind, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht,wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben. Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

(7) Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

(7.1) Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach der Regelung "Gewährleistung" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

(7.2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit,offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.