Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone-12-Zubehör: Diese Must-haves machen das Apple-Handy noch besser

Apple iPhone 12 Pro
iphone-12-pro-notch (© 2021 CURVED )

Ihr wollt ein aktuelles iPhone haben und die Kraft des Apple-Ökosystems ideal nutzen? Dann solltet ihr euch den Kauf einiger Must-haves unter den Accessoires für das iPhone 12 (Pro) überlegen. Wir haben für euch eine Auswahl an nützlichem iPhone-12-Zubehör zusammengetragen, das euer neues Apple-Smartphone ideal unterstützt.

Inhaltsverzeichnis

Apple-Smartphones wie das iPhone 12 (Pro) sind dafür bekannt, dass das Zusammenspiel zwischen Software und Hardware besonders gut funktioniert, da beides aus einer Hand kommt. Mit dem passenden iPhone-12-Zubehör kann man diesen Effekt der "Nahtlosigkeit" noch verstärken. Apple selbst und unzählige Dritthersteller bieten euch eine riesige Auswahl an Accessoires wie Hüllen, Ladegeräte, Kopfhörer und andere Dinge, die euer Erlebnis mit dem Handy ergänzen. Wir stellen euch nachfolgend einige Must-haves für das iPhone 12 (zum Test) vor. Manche davon gibt es gelegentlich sogar bei Mobilfunkanbietern in einem Bundle.

iPhone 12 (Pro) – Zubehör: Ladegerät, MagSafe, Kopfhörer und Co.

Apple legt dem iPhone 12 mini (zum Test), iPhone 12 und iPhone 12 Pro (Max) kaum Zubehör bei. Weder ein Ladegerät noch die bei einigen älteren Modellen beigepackten EarPods mit Lightning-Anschluss befinden sich in der Box. Lediglich das iPhone selbst, ein Ladekabel (USB-C auf Lightning) und die Dokumentation inklusive SIM-Tool sind enthalten. Hier beginnt also bereits vor dem Kauf eines neuen iPhone 12 die Entscheidung für so manches Zubehör.

iPhone 12 (Pro) – Ladegeräte: MagSafe, Netzteil und Qi

Habt ihr kein eigenes Netzteil mit einem USB-C-Eingang, müsst ihr ein passendes Ladegerät für das iPhone 12 kaufen. Die neuste Variante, das kabellose MagSafe-Ladegerät (ca. 45 Euro), macht den Ladeprozess super einfach und vor allem treffsicher. Der kleine Ladepuck haftet durch Magnete genau an der Stelle eures iPhones, an der sich auf der Rückseite die Ladespule für Wireless Charging befindet.

Der sichere Sitz ermöglicht eine flotte Ladegeschwindigkeit von bis zu 15 Watt. Damit das Ganze funktioniert, benötigt ihr allerdings ein passendes Netzteil mit genügend Power. Hier bietet sich der originale "20W USB-C Power Adapter" für rund 25 Euro an. Mit ihm könnt ihr über das beigelegte Kabel auch kabelgebunden laden. Ein aktuelles MacBook-Ladegerät ist aber ebenfalls verwendbar.

MagSafe iPhone 12 Pro
Das MagSafe-Ladegerät – magnetisch haftend an einem iPhone 12 Pro (© 2020 Apple )

Natürlich gibt es auf dem Markt auch Nicht-Apple-Alternativen, die günstiger sind. Sowohl kabelgebundene als auch Qi-Ladegeräte von bekannten Drittanbietern wie beispielsweise Anker oder Belkin lohnen sich als Zubehör für das iPhone 12. Bei Qi-Ladepads ist die Geschwindigkeit jedoch meist auf nur 7,5 Watt begrenzt.

  • Preis: ca. 20-70 Euro (je nach Gerät)

iPhone 12 – Kopfhörer: AirPods sind fast ein Must-have

Wer beim Zubehör des iPhone 12 auf ein neues Paar EarPods hofft, wird enttäuscht. Die kleinen Stöpsel sind nicht mehr dabei. Apple möchte seine Nutzer weiter in Richtung des True-Wireless-EarBuds-Trends schubsen – und das mit Recht. Es gibt mittlerweile unzählig viele kabellose Kopfhörer mit Ladecase von unterschiedlichen Herstellern, aber das Zusammenspiel zwischen den Apple AirPods und einem iPhone 12 ist weiterhin schwer zu toppen.

Apple AirPods Pro Stöpsel
Die Silikonaufsätze sorgen für richtigen Halt. Drei von ihnen zählen zum Lieferumfang der AirPods Pro (© 2020 Apple )

Hier habt ihr die Wahl zwischen den etwas einfacheren AirPods (UVP: ab 179 Euro) und den stärkeren AirPods Pro (UVP: 279 Euro). Letztere bieten euch unter anderem einen merklich besseren Sound, mehr Halt im Ohr und eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC). Das Pairing dauert nur wenige Sekunden ohne zusätzliche App. Die Steuerung ist über den Höhrerstamm, Siri oder das Control Center möglich.

Unser ausführlicher Artikel "AirPods vs. AirPods Pro" hilft euch bei der Entscheidung für das richtige Modell. Alternativ bieten Marken wie Sony (WF-1000XM3), Bose (QuietComfort Earbuds) oder Samsung (Galaxy Buds) gute Konkurrenzprodukte. Für die Einrichtung und vollumfängliche Verwendung wird hier jedoch meistens eine zusätzliche App benötigt.

  • Preis: ca. 70-279 Euro

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Apple AirTag: Dieses iPhone-Zubehör findet eure Accessoires

Im April des laufenden Jahres hat Apple kleine Tracker mit dem Namen "AirTag" vorgestellt. Der weiße Knopf in der Größe eines Flaschendeckels hilft euch mit eurem iPhone dabei, verlorene Objekte wiederzufinden. Eure Schlüssel, das Portemonnaie, einen Rucksack oder ein Fahrrad – mit AirTags lassen sich alle Dinge über Apples eigenes "Wo ist?"-Netzwerk orten.

Die Tags nutzen dabei Bluetooth, um über andere Geräte innerhalb des Netzwerks ein Signal an das iPhone zu schicken. Über den Ultra-Wideband-Chip (UWB) im iPhone 12 lässt sich der Gegenstand ab einem gewissen Abstand dann sogar fast zentimetergenau orten.

Apple Airtag
Nie wieder die Schlüssel und Co. verlieren: dank Apple AirTag (© 2021 Apple )

Die Erfindung der Tracker ist allerdings nicht neu. Am bekanntesten ist die alternative Lösung des Unternehmens "Tile". Preislich bewegen sie sich je nach Produkt auf einer ähnlichen Ebene wie die Apple AirTags (ab 35 Euro). Die Größenvielfalt ist bei den AirTag-Konkurrenten aber höher. Das Pairing und die Integration in iOS sind bei Apples Variante wiederum besser. Und auch das Netzwerk dürfte sehr schnell wachsen.

  • Preis: ca. 25-35 Euro

iPhone 12 (Pro): Zubehör zum Schutz – die richtige Hülle

Damit euer iPhone auch bei einem Missgeschick unversehrt bleibt, solltet ihr eine passende Hülle kaufen, die das iPhone 12 (mini, Pro, Pro Max) vor Schäden schützt. Apple bietet selbst eine große Auswahl an Hüllen aus Silikon oder mit Lederüberzug an, die nicht nur optisch etwas hermachen, sondern auch funktional sind. Die neuen Cases sind mit einem MagSafe-Magneten ausgestattet, der Zubehör wie das MagSafe Ladegerät oder eine magnetische Leder-Wallet an Ort und Stelle hält.

Apple iPhone 12: Hüllen und MagSafe
Apple iPhone 12: Hüllen und MagSafe (© 2021 Apple )

Mit 55 bis sogar 149 Euro sind die Hüllen aber trotz der guten Qualität ziemlich teuer. Alternative Marken wie Spigen, RhinoShield, OtterBox oder Belkin starten teilweise schon bei 15 Euro und bieten unterschiedliche Schutzgrade bei guter Qualität an. Einige Beispiele für Cases sind Spigen Thin Fit, RhinoShield Mod NX oder OtterBox Defender.

An anderer Stelle zeigen wir euch tiefergehend, worauf ihr bei der Auswahl einer Hülle für das iPhone 12 (Pro) achten solltet. Die bereits genannten Marken bieten zudem optional Schutzfolien an, die euer Display vor Kratzern bewahrt. Trotz Apples speziellem "Ceramic Shield" solltet ihr vorsichtig sein.

  • Preis: ca. 10-149 Euro

Die einzig wahre Smartwatch für das iPhone 12: Apple Watch

Wer auf ein iPhone wechselt, tut dies möglicherweise in manchen Fällen allein deshalb, weil er dann die Smartwatch des kalifornischen Unternehmens nutzen kann. Denn nur iPhone-Nutzer kommen in den Genuss der Apple Watch. Natürlich darf die Uhr auf dieser Zubehör-Liste nicht fehlen. Auch wenn es durchaus gute Alternativen gibt, harmoniert diese Smartwatch am besten mit einem iPhone.

Apple Watch Series 6
Die Apple Watch Series 6 in der neuen Farbe: Blau (© 2020 Apple )

Der Funktionsumfang in den Bereichen Gesundheit und Fitness sowie die Fertigungsqualität der Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE sind fast eine Klasse für sich, wie unter anderem auch Stiftung Warentest in einem Smartwatch-Test festgestellt hat. Gleiches kann man beinahe über den Preis sagen. Erstere startet bei 429 Euro in der GPS-Variante, das SE-Modell beginnt bei 299 Euro. Außerdem gibt es die Apple Watch Series 3 für 219 Euro als günstigste Option. Wir raten sparsamen Nutzer aber zur "nur" 80 Euro teuren SE-Version. In unserem großen Apple-Watch-Vergleich haben wir alle Uhren aufgeführt, um euch bei einer Entscheidung zu helfen.

  • Preis: ca. 219-829 Euro

iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema