Samsung Galaxy S22 vs. iPhone 14: Vergleich der Konkurrenten

Samsung Galaxy S22 vs. iPhone 14
Wird sich das Galaxy S22 (Bild) von Samsung gegen das iPhone 14 behaupten können? (© 2022 CURVED )
Update

Apple hat das iPhone 14 enthüllt. Auch die Konkurrenz dürfte gespannt auf die Enthüllung geblickt haben. Doch kann Samsung mit dem neuen Apple-Gerät mithalten? Wir vergleichen die technischen Daten mit dem Samsung Galaxy S22.

Inhaltsverzeichnis

Samsung und Apple buhlen seit Jahren um die Aufmerksamkeit und die Kaufkraft von Smartphone-Nutzern. Diese Konkurrenz gipfelt meist darin, dass beide Kontrahenten ein neues Modell auf den Markt bringen. Zuletzt ist das mit dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 14 der Fall – und die interessierten Käufer fragen sich, ob sie in die Welt von iOS oder Android eintauchen sollten.

Wir haben die wichtigsten Komponenten der beiden Top-Smartphones gegenübergestellt und verraten euch, für wen sich welches Gerät am ehesten eignet. Weitere iPhone-Modelle – unter anderem auch das iPhone 14 Pro – findet ihr bei uns im CURVED-Shop.

Technische Daten im Vergleich: Samsung Galaxy S22 vs. iPhone 14

Geräte-Abbildung
Samsung Galaxy S22
Apple iPhone 14
Hersteller
Samsung
Apple
Modell
Galaxy S22
iPhone 14
Display und Gehäuse
Display-Größe 6.1 Zoll 6.1 Zoll
Auflösung 2340x1080 Pixel 2532x1170 Pixel
Pixeldichte 425 ppi 460 ppi
Technologie Super AMOLED OLED
Frequenz 120 Hz 60 Hz
Maße Größe 146x70.6x7.6 mm 146.7x71.5x7.8 mm
Material Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Glas (Rückseite), Metall (Rahmen)
Gewicht 167 g 172 g
Leistungsmerkmale
Chipsatz Samsung Exynos 2200 A15 Bionic
Taktrate bis zu 2.8 GHz Bis zu 3.2 GHz
AnTuTu 823.198 Punkte
Klasse Oberklasse Oberklasse
Installierter RAM 8 GB RAM 6 GB RAM
Interner Speicher 128/256 GB 128/256/512 GB
Akkuleistung 3700 mAh Kapazität
Lebensdauer der Batterie Videowiedergabe: Bis zu 19 h
Sicherheit Fingerabdruck Face ID
Betriebssystem Android 12 mit One UI 4.1 (ab Werk) iOS 16 (ab Werk)
Kamera
Hauptkamera 50 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 10 (Tele) 12 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel)
Frontkamera 10 MP 12 MP
Konnektivität
Anschlüsse USB-C Lightning
Dual-SIM Ja Ja
NFC Ja Ja
4G LTE Ja Ja
5G Ja Ja
Preis
UVP Ab 849 Euro (UVP) Ab 999 Euro (UVP)
Angebot Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen

Design: Alles beim Alten

Apple hat bei den neuen iPhones durchaus spannende Änderungen am Design vorgenommen. Dazu gehört zum Beispiel eine frische Notch, womit sich der Hersteller vom dicken Balken am oberen Displayrand verabschieden konnte.

Das Problem: Die gehandelten Designänderungen gelten nur für die Pro-Modelle. Die Standardmodelle – iPhone 14 und iPhone 14 Plus – orientieren sich stark an der vorherigen Generation. Das iPhone 13 ist durchaus schick, doch beziehen wir mit ein, dass sich das Modell ebenfalls stark am Vorgänger (iPhone 12) orientiert hat, kommen wir nicht um folgende Feststellung herum: Frischer Designwind hätte dem iPhone 14 gutgetan.

iPhone 14 alle Farben
Das iPhone 14 kommt in klassischem Design und vielen verschiedenen Farben (© 2022 Apple )

Damit hat das Galaxy S22 gegenüber dem iPhone 14 den moderneren Look: Die Notch ist winzig klein und bietet viel Platz für Displayinhalte. Die Abmessungen sind mit 146 x 70,6 x 7,6 mm angenehm kompakt und 167 g Gewicht können sich ebenfalls sehen lassen. Das iPhone 14 hingegen ist mit 146,7 x 71,5 x 7,80 mm etwas dicker, breiter und höher. Zudem wiegt es mit 172 g etwas mehr. Das dürfte im Alltag aber kaum auffallen.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Rot Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Display: Kann Apple aufschließen?

Apple ist bei der 6,1 Zoll Display-Diagonale für das Standardmodell geblieben. Darüber hinaus sieht das iPhone 14 gegenüber dem Galaxy S22 etwas alt aus: Apple hat Bildschirme mit variabler Bildwiederholrate erneut nur den Pro-Modellen spendiert. Damit bietet Samsung den Nutzern einen klaren Vorteil. Hier wird die Bildrate an den gezeigten Display-Inhalt angepasst. Das spart Akku und macht das Nutzererlebnis flüssiger.

Samsung Galaxy S22 Display
Das Display des Galaxy S22 (Bild) bietet eine variable Bildwiederholfrequenz (© 2022 CURVED )

Beide Modelle setzen auf OLED-Technik. Das iPhone 14 bietet mit 2531 x 1170 Pixeln (460 ppi) eine höhere Auflösung als das Galaxy S22 (425 ppi). Samsung setzt auf 2340 x 1080 Pixel. Im Alltag dürfte der Unterschied aber kaum auffallen. Ein Feature, das dem iPhone 14 noch gut zu Gesicht gestanden hätte, wäre ein Always-On-Display. Damit lassen sich Infos auf dem Display auch im gesperrten Zustand anzeigen. Das Galaxy S22 kann das. Doch Apple hält dieses Feature auch exklusiv für die Pro-Modelle bereit.

Kamera: Keine großen Sprünge für das iPhone 14

Ähnlich wie beim Design verhält es sich auch in Sachen iPhone-14-Kamera: Die großen Sprünge sind nur für die Pro-Modelle realisiert worden. Das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max haben jeweils einen 48-MP-Sensor verbaut bekommen. Der soll unter anderem für deutlich bessere Ergebnisse bei schwachem Licht sorgen.

Die Standardmodelle haben nach wie vor 12 MP bei der Hauptkamera und den anderen Linsen. Das ist zwar nicht grundsätzlich schlecht – auch die 12-MP-Sensoren der 13er-Reihe schießen tolle Fotos – doch schleicht sich hier ein weiterer Grund ein, die Frage aufzuwerfen, ob sich das Warten auf das iPhone 14 überhaupt gelohnt hat.

Samsung Galaxy S22 Kamera Test
Die Triple-Kamera des Galaxy S22 bietet einen besseren Zoom als das iPhone 14 (© 2022 CURVED )

Der Konkurrent von Samsung setzt bereits auf eine 50-MP-Hauptkamera. In unserem Test des Galaxy S22 weiß diese auch durchaus zu überzeugen. Besonders im Zoom-Bereich dürfte das iPhone 14 auch nach dem ausführlichen Test das Nachsehen haben.

Leistung: Gewinnt Apple mit alter Technik?

Bringt Apple ein neues iPhone auf den Markt, dürfen wir uns in der Regel gleichzeitig über einen neuen Chip freuen. Doch auch hier gibt es einen Haken beim iPhone 14: Der neue Apple A16 Bionic ist nur für die Pro-Modelle reserviert. Das iPhone 14 und iPhone 14 Plus bekommen hingegen den A15-Prozessor, der schon in der Vorgängergeneration verbaut wurde.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Dazu müssen wir sagen: In Sachen Leistung ist es am ehesten zu verschmerzen, dass Apple in diesem Jahr nur den Pro-Modellen ausreichend Liebe zugesteht. Der A15 ist immer noch ein Brett und in einigen Leistungsdaten nach wie vor der schnellste Chip in einem Smartphone. Gegen den Exynos 2200, der im Galaxy S22 verbaut ist, kann sich der A15 in jedem Fall durchsetzen.

Akku: Wie lange hält das iPhone 14 durch?

Diese Frage lässt sich erst in einem ausführlichen Test beantworten. Denn selbst nach der Ankündigung verheimlicht Apple die genauen Akkukapazitäten der neuen Modelle. Es lässt sich jedoch bereits absehen, dass die Akkulaufzeit des iPhone 14 ähnlich gut wie die des iPhone 13 sein wird. Das hält laut Apple 19 Stunden Videowiedergabe durch. Laut Apple hält das iPhone 14 sogar eine Stunde länger durch. Das Galaxy S22 bewegt sich auf einem ähnlichen Niveau: Samsung gibt ebenfalls 19 Stunden Videowiedergabe an.

Eine kleine Enttäuschung gibt es bei der Ladegeschwindigkeit: Hier hält Apple weiter an den Möglichkeiten der Vorgänger fest. Auch die iPhone-14-Reihe lädt mit maximal 20 W per Kabel. Per MagSafe oder Qi-Charger reduzieren sich die Ladeleistungen noch einmal deutlich. Das ist im Vergleich zu den Flaggschiffen der Konkurrenz enorm wenig. Absurderweise geht Samsung einen ähnlichen Weg: Auch das Galaxy S22 schafft maximal 25 W per Kabel. Ein klarer Sieger wird sich erst nach ausführlichen Tests ergeben.

iPhone 13 Test Lightning
Die Ladegeschwindigkeit ist beim iPhone 14 gleich schwach geblieben (© 2021 CURVED )

Preis: Gibt Apple die Kosten weiter?

Das iPhone 13 lässt sich bei Apple ab 799 Euro erstehen. Das Galaxy S22 verkauft Samsung ab 849 Euro. Keine News: Momentan steigen die Kosten in beinahe allen Lebensbereichen rasant an. Das trifft natürlich auch die Produktion von Smartphones und dürfte auch bei Apple zu erheblichen Mehrkosten führen.

Vorab wurde spekuliert, dass Apple den Preis des iPhone 14 an die Kunden weitergeben wird. Dazu ist es auch gekommen: Das iPhone 14 wird von Apple zum Preis von 999 Euro angeboten. Bedenkt man, dass es nur wenig Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger gibt, ist der Preissprung happig. Zudem dürfte der Preis des Galaxy S22 in den kommenden Wochen noch einmal stark purzeln, sodass Samsung in dieser Kategorie bis zum Release des Galaxy S23 die Nase vorne haben dürfte.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 5G
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
34,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote


Fazit: Samsung Galaxy S22 vs. iPhone 14
Lukas Welter
Lukas Welter

Nach der Ankündigung steht fest, dass das iPhone 14 im Vergleich zum iPhone 13 keinen großen Sprung gemacht hat. Bereits unser Vergleich Galaxy S22 vs. iPhone 13 hat gezeigt: Die Standardmodelle von Samsung und Apple sind auf Augenhöhe.

Das iPhone 14 hat zwar in einigen Kategorien Verbesserungen mit sich gebracht, doch dürfte das Galaxy S22 weiterhin ein ebenbürtiger Konkurrent bleiben. Den leichten Vorsprung den Samsung bei Display und Kamera wohl auch gegenüber dem iPhone 14 hat, gleicht Apple mit Leistung und Software aus.

Deal Galaxy S22 Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal iPhone 14 Rot Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema