Google

Google(© 2014 CC: Flickr/Carlos Luna)

1998 wurde Google als Suchmaschine von Sergey Brin und Larry Page gegründet – und entwickelte sich über die letzten 18 Jahre zu einem Konzern, der verändert hat, wie man auf Informationen im Internet zugreift – sogar wie man überhaupt mit Informationen umgeht. Was den Suchmaschinen-Riesen ausmacht – und Neuigkeiten zum Unternehmen und seinen Produkten – lest Ihr hier.

Google machte das Konzept des Crawlings und Indizieren von Webseiten populär und entwickelte den Algorithmus PageRank (benannt nach Gründer Larry Page), anhand dessen die Relevanz eines Suchergebnisses berechnet – und mittlerweile auch die Popularität und dementsprechend die Position auf der Seite der Suchergebnisse ermittelt wird. Hiermit wurde der Grundstein von Googles Funktionalität als Suchmaschine gelegt. Google ist mittlerweile Marktführer im Bereich der Online-Suche und stellt kontinuierlich neue, kostenfreie Dienste bereit.

Android

Auch im Bereich der Smartphones ist Google mit dem offenem Betriebssystem Android Marktführer. Vorgestellt 2007, entwickelte es sich seit Markteinführung 2008 als herstellerübergreifendes Betriebssystem zum meist verbreiteten OS für Smartphones. Während Android N im Laufe dieses Jahres erwartet wird, wird Android 6.0 Marshmallow herstellerabhängig ausgerollt – eine Übersicht, welche Geräte Marshmallow versorgt werden haben wir hier für Euch zusammengestellt. Seit Januar 2010 erscheinen mit der Nexus Linie Googles eigene Android-Geräte, die in Partnerschaft mit verschiedenen Herstellern gefertigt werden, aber mit der jeweils aktuellsten Version des Betriebssystems laufen. 

Chrome, Chrome OS, Android Wear

Der Browser Chrome ist mit einem Marktanteil von 56,4% an der Internetnutzung weltweit (Stand März 2016) führender Internet-Browser. Mit Chrome OS bietet Google ein Betriebssystem für preiswerte Laptops über die Verwendung von Web-Anwendungen und ist für alle Geräte mit einer Tastatur anstelle eines Touchscreens gedacht. Mit Android Wear brachte Google 2014 sein eigenes Betriebssystem für Wearables und Smartwatches heraus.

Alphabet

Seit 2015 ist Google Inc. Teil der Alphabet-Holding, die von Googles Gründern geleitet wird.

Besonders durch seine Dominanz als Marktführer im Bereich der Online-Suche sowie der darauf aufbauenden Dienstleistungen der Online-Werbung (Ads), Benutzer-Tracking und dem Auswerten von Benutzerverhalten auf Basis von Milliarden Nutzerprofilen wird Google von Kritikern oft vorgeworfen zu viele Daten zu sammeln.

Zukunft

Mit Project Ara forscht Google daran wie Smartphones zukünftig modular gebaut werden könnten – und um sich möglicherweise die Patente für diese Art der Herstellung zu sichern. Project Tango ist Googles Forschungsprojekt zur intelligenten Erkennung des Raumes um uns herum. Mithilfe der Ergebnisse könnte in Zukunft z.B. Google Maps erweitert werden, um Indoor-Leitsysteme für sehbehinderte Menschen zu erstellen oder aber um Augmented Reality Games zu verbessern.

Ähnlich zur Universalität von Android investiert Google in ein neues Betriebssystem namens Brillo, welches für das Internet of Things der Motor sein soll. Es wird OpenSource frei verfügbar sein und ist derzeit aktiv in der Entwicklung.

Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten

Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.

Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten2

Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.

Supergeil !10Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1

Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.

UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien

Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.

Der Google Assistant auf dem OnePlus 3
Der Google Assi­stant funk­tio­niert jetzt mit allen kompa­ti­blen Smart­pho­nes
Marco Engelien

Der Google Assistant landet auf immer mehr Smartphones. Ab sofort sollen in Deutschland alle kompatiblen Geräte Zugriff auf die KI haben.

Der modulare Aufbau von Android O soll die Update-Entwicklung vereinfachen
Android O: Auch alte Geräte sollen in Zukunft einfa­cher Upda­tes erhal­ten
Guido Karsten1

Dank Googles "Project Treble" sollen Android-Updates in Zukunft schneller erscheinen. Nun sprachen die Entwickler darüber, für welche Geräte das gilt.

Das Basismodell ZenFone 4 ist ein kräftig ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone
ZenFone 4: Asus stellt sechs Modelle auf einmal vor
Guido Karsten2

Asus hat seine ZenFone 4-Familie vorgestellt, zu der gleich sechs Geräte gehören: Das ZenFone 4, 4 Max und 4 Selfie sowie deren drei Pro-Ableger.

Das Xperia XZ1 besitzt offenbar das gewohnt kantige Sony-Design
Xperia XZ1: So soll Sonys erstes Android O-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten7

Das Xperia XZ1 soll Ende August in Berlin vorgestellt werden. Renderbilder auf Basis von Leaks vermitteln schon jetzt einen Eindruck vom Design.

Evan Blass zufolge wird das Pixel 2 seinem Vorgänger sehr ähnlich sehen
Google Pixel 2 könnte Squeeze-Feature des HTC U11 über­neh­men
Guido Karsten

Das Google Pixel 2 ist in der Datenbank der US-Prüfbehörde FCC aufgetaucht. Der dortige Eintrag bestätigt HTC als Hersteller und einige Features.

Peinlich !5Twitter zeigt, wie es geht: Unter den Einstellungen findet sich der Nachtmodus.
Dark Mode für Android: Diese Alter­na­ti­ven gibt es
Alexander Kraft1

2016 hatte Google den Dark Mode aus Android 7 Nougat kurz vor Release gestrichen. Welche Alternativen es gibt, erklären wir Euch hier.

Her damit !8Das OnePlus 5 mit Snapdragon 835 dürfte die portierte Google-Kamera-App nutzen können
Google Kamera-App mit HDR+ für aktu­elle Smart­pho­nes portiert
Christoph Lübben4

Schluss mit den Einschränkungen: Ein Entwickler macht die App "Google Kamera" für Android-Smartphones verfügbar, die einen Snapdragon-Chipsatz haben.

Die Huawei Watch 2 war eine der ersten Uhren mit Android Wear 2.0.
Android Wear: Problem legt den Google Assi­stant lahm
Marco Engelien1

Android Wear 2.0 steht unter keinem guten Stern. Nach dem Google das Update um Monate verschoben hatte, macht nun der Google Assistant Probleme.

OnePlus 3 und 3T erhalten ihre Software-Updates derzeit parallel
OnePlus 3 und 3T bekom­men nach Android O kein Update mehr
Guido Karsten4

Nach Android O soll es keine Versions-Updates für das OnePlus 3 und das OnePlus 3T mehr geben. Weitere Sicherheitsupdates seien aber geplant.

Ob Android O tatsächlich "Oreo" heißt, erfahren wir vielleicht in einem Event zur Eklipse
Android O(reo?): Google will Namen angeb­lich zur Sonnen­fins­ter­nis verkün­den
Christoph_Groth

Google soll planen, den vollständigen Namen von Android O zur Sonnenfinsternis Ende August zu enhüllen. Ein Hinweis auf "Oreo"?

Die App "Google Kamera" kommt auch auf dem Google Pixel zum Einsatz
Google Kamera erhält einen Display-Blitz für Selfies
Christoph Lübben

Neue Features: Die Google Kamera hat ein Update erhalten, das Euch auch die Nutzung des Smartphone-Displays als Blitz für die Frontkamera ermöglicht.

Android O erscheint wohl zuerst für das Google Pixel und einige Nexus-Geräte
Android O: Release soll sich verzö­gern
Christoph Lübben1

Android O soll später kommen, als zuvor vermutet. Gerüchten zufolge soll aber der Name des Betriebssystems noch im August verkündet werden.

Supergeil !7Amazon Echo vs. Google Home
Google Home oder Amazon Echo? Der Vergleichs­test [mit Video]
Felix Disselhoff4

Google Home ist in Deutschland gestartet und muss sich gegen Amazon Echo behaupten. Doch welcher Lautsprecher ist schlauer? Wir machen den Test.

Gut ein halbes Jahr nach Release erhält das Galaxy A5 (2017) auch Android Nougat
Galaxy A5 (2017): Samsung star­tet Update auf Android Nougat
Guido Karsten2

Samsung hat die Arbeiten am Nougat-Update für das Galaxy A5 (2017) abgeschlossen. Der Rollout hat bereits begonnen.

Das Moto C Plus besitzt einen großen 4000-mAh-Akku
Moto C und C Plus in Deutsch­land erhält­lich: Einstei­ger­klasse ab 109 Euro
Guido Karsten1

Lenovo hat zwei neue Smartphones: Die Einsteigergeräte Moto C und Moto C Plus sind ab sofort in Deutschland im Handel erhältlich.

Android Nougat ist etwa auf jedem achten Smartphone angekommen
Android-Vertei­lung: Nougat nun bei über 13 Prozent
Guido Karsten7

Google hat wieder neue Zahlen zur Verbreitung seines Android-Betriebssystems veröffentlicht. Demnach erreicht Android Nougat immer mehr Geräte.

Google Home kennt auch Antworten auf kuriose Befehle
Google Home: Diese Spiele, Witze und Easte­r­eggs kennt der Assis­tent
Christoph Lübben

Mit Google Home könnt Ihr auch viel Spaß haben. Wir haben ein paar lustige Sprachbefehle parat, die Ihr mit dem Assistenten ausprobieren könnt.

Bildverbesserungen sind aktuell in der Live-Vorschau der Kamera-App nicht sichtbar – Googles Algorithmus könnte das ändern
So verbes­sert Google Eure Fotos schon bei der Aufnahme
Christoph Lübben1

Google arbeitet an einem neuralen Netzwerk zum Anpassen von Fotos beim Knipsen. Die KI soll Bilder mit der Zeit wie ein Mensch bearbeiten können.

So soll das Google Pixel 2 aussehen
Google Pixel 2: Vorder­seite und Rück­seite auf Fotos gele­akt
Christoph Lübben3

Das Google Pixel 2 zeigt sich in freier Wildbahn: Auf den Bildern ist erneut ein großer Display-Rand zu sehen sowie zwei Lautsprecher.

"Stamp" von Google soll Snapchats Discover-Feature (Bild) ähneln.
"Stamp": Google entwi­ckelt eige­nen Snap­chat-Disco­ver-Klon
Christoph Lübben1

Google soll an einem Feature namens "Stamp" arbeiten. Dieses soll "AMP" und Snapchats "Discover" vereinen und könnte bald vorgestellt werden.

Weg damit !21So soll das Google Pixel 2 aussehen.
Google Pixel 2 zeigt sich mit brei­ten Display-Rändern
Christoph Lübben12

Auf einem geleakten Renderbild ist das Google Pixel 2 von vorne und hinten zu sehen. Demnach besitzt das Gerät dicke Ränder auf der Vorderseite.

So soll eine Hülle des Pixel 2 XL (rechts) neben einem Google Pixel aussehen.
So groß soll das Google Pixel 2 XL ausfal­len
michael.keller

Ein neues Foto soll eine Hülle für das Pixel 2 XL zusammen mit dem Vorgängermodell zeigen. Daraus ließen sich die Größenverhältnisse ableiten.

Her damit !9Das Nokia 8 soll eine Dualkamera erhalten
Nokia 8 könnte Android O ab Werk erhal­ten
Christoph Lübben1

Hersteller HMD Global könnte das Nokia 8 mit Android O veröffentlichen. Zudem sind Fotos der Kamera-Benutzeroberfläche aufgetaucht.

Das Xperia XZ Premium soll das Update auf Android O erhalten
Android O: Diese Sony Xperia-Smart­pho­nes bekom­men das Update
Christoph Lübben

Offiziell hat Sony noch nicht verkündet, welche Xperia-Smartphones das Update auf Android O erhalten. Nun ist eine Liste mit neun Geräten aufgetaucht.

Pixel-Geräte werden Android O zuerst erhalten
Android O könnte bereits in Kürze ausrol­len
michael.keller1

Google könnte Android O sehr bald veröffentlichen – einem Entwickler zufolge sogar schon in der kommenden Woche.

Google Daydream VR wird ab sofort auch vom Galaxy S8 unterstützt
Galaxy S8 und S8 Plus erhal­ten Daydream-VR-Unter­stüt­zung
Christoph Lübben

Der Rollout ist gestartet: Das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus erhalten die Unterstützung für Google Daydream VR. Ein Update ist dafür nicht nötig.

Nach dem Update der Gboard-Tastatur könnt Ihr unter iOS in Google Maps und YouTube suchen
Gboard: Update ermög­licht Suche in Google Maps und YouTube
Christoph Lübben

Neue Features für Gboard: Unter iOS erhält die Tastatur von Google die Möglichkeit, Inhalte in Google Maps sowie YouTube zu suchen und zu teilen.

Das Moto Z besitzt nach dem Update die neueste Android-Version
Moto Z: Update auf Android 7.1.1 Nougat rollt aus
Guido Karsten2

Das Moto Z erhält Android 7.1.1. An Bord des Updates befindet sich auch Googles Videotelefonie-App Duo.

Google Daydream VR kann bereits mit sechs verschiedenen Smartphones genutzt werden
Google verspricht elf Smart­pho­nes mit Daydream-VR bis Ende des Jahres
Christoph Lübben3

Bis zum Ende des Jahres 2017 sollen elf Smartphones Google Daydream-VR unterstützen. Acht davon sind offenbar schon bekannt.

Peinlich !9In den dunklen Tiefen von Android O versteckt sich ein Octopus.
Android 8.0 – Octo­pus? Google versteckt Easter Egg in Test­ver­sion
michael.keller1

Unter welchem Namen wird Google Android O veröffentlichen? In der Developer Preview 4 ist möglicherweise ein Hinweis zu finden.

Android O soll noch im Sommer 2017 offiziell erscheinen
Android O: Devel­oper Preview 4 ist für Pixel und Nexus erschie­nen
michael.keller

Google hat die Developer Preview 4 von Android O veröffentlicht. Entwickler können die Vorabversion auf Pixel- und Nexus-Geräten testen.

Her damit !13Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Lars Wertgen2

Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.

Android O soll innerhalb der nächsten Wochen erscheinen.
Fragen zu Android O: Googles Entwick­ler stehen Rede und Antwort
Marco Engelien

In einer Fragerunde auf Reddit gewährten Google-Entwickler Einblicke in die Entwicklung von Android O. Nur ein Detail haben sie nicht verraten.

Bisher gab es Motion Stills lediglich für iOS
Motion Stills: Google lässt Euch endlich auch unter Android GIFs erstel­len
Guido Karsten

Ein Jahr nach iOS erhält auch Android die Google-App Motion Stills. Mir ihr lassen sich Videoclips aufnehmen, stabilisieren und kombinieren.

Mit Android O soll der Funktionsumfang von WhatsApp erweitert werden
WhatsApp soll unter Android O bei Video­an­ru­fen Bild im Bild unter­stüt­zen
michael.keller1

WhatsApp könnte schon bald ein praktisches Feature bieten: Mit Android O soll der Messenger bei Videoanrufen ein Bild im Bild anzeigen.

Google Play Protect scannt Eure Apps auf Malware (links) und warnt in Chrome vor unsicheren Webseiten (rechts)
Google Play Protect: So will Google Eure Smart­pho­nes vor Malware bewah­ren
Christoph Lübben

Google schützt Euch noch besser vor Viren und Malware: Play Protect scannt Euer Smartphone nach Schadsoftware. Der Rollout ist nun gestartet.