Android 6 Marshmallow für Galaxy S6 und Co.? Samsung bereitet Update vor

Her damit !221
Samsung könnte das Update auf Android 6 Marshmallow für Geräte wie das Galaxy S6 vorbereiten
Samsung könnte das Update auf Android 6 Marshmallow für Geräte wie das Galaxy S6 vorbereiten(© 2015 CURVED Montage)

Android 6 Marshmallow für das Samsung Galaxy S6, Galaxy Note 5 und Co. im Anmarsch? Auch wenn das fertige Google-OS noch nicht veröffentlicht worden ist, könnte Samsung schon Update-Vorbereitungen für seine Smartphone-Topmodelle treffen. Bisherigen Gerüchten zufolge wird Google womöglich die Endversion des neuen Smartphone-Betriebssystems bereits am 29. September zusammen mit den Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P präsentieren.

Samsung könnte schon bald darauf für einige Spitzengeräte entsprechende Aktualisierungen bereitstellen: Laut einer anonymen Quelle soll Samsung ein größeres Update für seine Modelle Galaxy S6, Galaxy S6 Edge, Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 vorbereiten, wie SamMobile berichtet. Dabei könnte es sich schon um Android 6 Marshmallow handeln, das bislang nur als Vorabversion für Entwickler verfügbar ist.

Android 6 Marshmallow soll auch für Galaxy Note 4 kommen

Der Tippgeber selbst liefert keine genauen Informationen darüber, worum es sich bei dem größeren Update handeln könnte. Deshalb besteht auch die Chance, dass Samsung nur eine stabilere Version von Android 5.1.1 Lollipop ausrollt. Möglicherweise handelt es sich dabei auch um ein umfassendes Redesign der Benutzeroberfläche.

SamMobile tippt allerdings darauf, dass die Aktualisierung tatsächlich das neue Betriebssystem Android 6 Marshmallow mitbringt. Außerdem wird davon ausgegangen, dass auch das Galaxy Note 4 von Samsung mit dem neuen Betriebssystem bedacht wird. Wann das Update ausgerollt wird und ob es sich dabei wirklich um Android 6 Marshmallow handelt, bleibt vorerst also reine Spekulation.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Display soll bis zu 90 Prozent der Vorder­seite einneh­men
Guido Karsten13
Naja !6Beim Galaxy S8 liegt die "Screen-to-Body-Ratio" bereits bei knapp über 83 Prozent
Beim Galaxy S9 soll das Display einen noch größeren Teil der Vorderseite bedecken als beim Vorgänger. Fällt der Rand unten dann weg?
Libra­tone Q Adapt On-Ear made for Google im Test
Marco Engelien
Dynamisches Duo: der Libratone Q Adapt On-Ear und das Pixel
Der Libratone Q Adapt On-Ear gehört zu den ersten Geräten, die das Label "made for Google" tragen. Was das bedeutet, erklären wir im Test.
Face­book bedient sich mal wieder bei Snap­chat
Francis Lido
Der Facebook Messenger könnte bald ein aus Snapchat bekanntes Feature erhalten
Der Facebook Messenger will wie Snapchat sein: Es wird ein Feature getestet, das Nutzer für den Austausch von Mitteilungen mit einem "Streak" belohnt.