Apple TV 4 günstiger erhältlich: Mögliches Vorzeichen für 4K-Nachfolger

Apple TV 4 kann Inhalte nicht in 4K darstellen
Apple TV 4 kann Inhalte nicht in 4K darstellen(© 2015 CURVED)

Erscheint das Apple TV der fünften Generation in wenigen Monaten? Für das aktuell erhältliche Modell der vierten Generation sinken derzeit offenbar die Preise. Womöglich wird also bald ein Nachfolger vorgestellt, der voraussichtlich auch eine höhere Auflösung unterstützt.

Derzeit ist Apple TV 4 mit 64 GB bei eBay im Angebot: Wenn Ihr bis zum 11. Juli das sogenannte "WOW"-Angebot wahrnehmt, erhaltet Ihr 25 Prozent Rabatt beim Kauf. Demnach kostet die Set-Top-Box statt 229 Euro nur 169,90 Euro. eBay-Plus-Mitglieder können mit dem Gutscheincode "PLUSWOW" weitere 15 Prozent sparen. Der großzügige Preisnachlass könnte darauf hindeuten, dass schon bald die fünfte Generation von Apple TV vorgestellt wird – und die Lagerbestände der aktuellen Generation reduziert werden.

Warten auf 4K

Eine neue Ausführung von Apple TV ist längst überfällig. Die vierte Generation der Set-Top-Box ist im Jahr 2015 erschienen und unterstützt lediglich die Darstellung von Inhalten in Full HD. Schon länger kursieren Gerüchte rund um Apple TV 5 durchs Netz: Das neue Modell soll endlich die 4K-Auflösung und HDR unterstützen. Zumindest die hohe Auflösung ist bei der Konkurrenz nicht neu: Das ebenfalls vor zwei Jahren auf den Markt gekommene Amazon TV 2 unterstützt 4K bereits.

Zuletzt hieß es im März 2017, dass Apple TV 5 mit dem Betriebssystem tvOS 11 wohl schon getestet wird. Zumindest hat sich ein Gerät mit der Bezeichnung "AppleTV6,2" bei einem Apple-TV-Game angemeldet, wie der Entwickler des Spiels selbst bekannt gab. Apple TV 4 besitzt hingegen die Bezeichnung "AppleTV5,3". Wann die neue Generation der Set-Top-Box vorgestellt wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Es ist aber möglich, dass die Präsentation gemeinsam mit dem iPhone 8 auf der Apple-Keynote im September erfolgt.

Weitere Artikel zum Thema
Wie Amazon und Google: Plant Apple einen güns­ti­gen Stre­a­ming-Stick?
Sascha Adermann
Ein TV-Stick von Apple wäre wohl deutlich günstiger als Apple TV 4K (Bild)
Tritt Apple bald auch im Bereich günstiger Streaming-Sticks gegen Amazon und Google an? Entsprechende Gerüchte scheinen nicht grundlos aufzukommen.
Apple-HomeKit-Fern­zu­griff: So steu­ert ihr euer Smart Home außer Haus
Francis Lido
Der HomePod richtet sich selbst als Steuerzentrale ein
HomeKit-kompatible Geräte lassen sich auch aus der Ferne steuern. Wir zeigen euch, wie ihr den Fernzugriff auf euer Smart Home einrichtet.
Apple TV: Update auf tvOS 11.2 liefert neue Bild­ein­stel­lun­gen
Guido Karsten
HDR wird auf Wunsch vom Apple TV 4K nun nicht mehr erzwungen
Apple hat das Update auf tvOS 11.2 freigegeben. Besitzer eines Apple TV (4. Gen.) oder eines Apple TV 4K können es sich nun herunterladen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.