Apple Watch 2: Video zeigt dünneres Display und größeren Akku

So soll das Display der Apple Watch 2 aussehen: Ein Shop aus Großbritannien hat ein Video veröffentlicht, das offizielle Komponenten des kommenden Wearables zeigen soll. Neben der Bildschirmabdeckung ist dort angeblich auch der Akku zu sehen.

Das auf YouTube veröffentlichte Video stammt von dem Geschäft Byte, das Apple-Zubehör verkauft, berichtet MacRumors. Darin wird das Display der Apple Watch 2 neben dem des Vorgängermodells gezeigt – und wirkt insgesamt dünner. Allerdings sei es nicht unwahrscheinlich, dass die Smartwatch selbst in etwa die gleichen Ausmaße aufweist wie die erste Apple Watch, da sie Gerüchten zufolge ein Barometer und ein GPS-Modul sowie einen größeren Akku enthalten soll.

Präsentation für 7. September erwartet

Der mutmaßliche Akku der Apple Watch 2 wird in dem Video von Bytes ebenfalls gezeigt. Dieser verfügt offenbar über die Kapazität von 334 mAh und soll identisch zu dem Akku sein, von dem erst vor Kurzem ein geleaktes Foto aufgetaucht ist. Dieser Energiespeicher soll für die 42mm-Ausführung des Wearables gedacht sein; wie hoch die Kapazität des Akkus für das 38mm-Modell ausfällt, ist derzeit noch nicht bekannt.

In dem Video soll außerdem die Dichtungsscheibe für das Force Touch-Display der Apple Watch 2 zu sehen sein. Erst kürzlich hat Apple zu seiner nächsten Keynote eingeladen, die am 7. September 2016 in San Francisco stattfinden wird. Es wird erwartet, dass dort neben dem iPhone 7 auch die zweite Smartwatch des Unternehmens der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Wir werden vor Ort sein und Euch live von der Veranstaltung berichten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".
iPhone 8: Apple will angeb­lich keine LTE-Module von Intel mehr verwen­den
Christoph Groth
In Europa sind angeblich sämtliche iPhone 7-Geräte mit dem LTE-Modem von Intel ausgestattet
Das iPhone 8 kommt möglicherweise ohne LTE-Chip von Intel. Apple überdenkt die Partnerschaft mit dem Unternehmen angeblich – wegen schechten Empfangs.
iStand 7 fürs iPhone 7 im Test: Akku-Dock-Hülle mit 3,5mm-Klinke [Video]
Felix Disselhoff1
Der iStand 7 ist ein ungewöhnliches Akku-Case für das iPhone
Das Schweizer Taschenmesser der iPhone-Akkuhüllen: Das iStand 7 dient als Dockingstation, Akkuhülle und bringt dem iPhone 7 die 3,5mm-Klinke zurück.