Apple Watch: Neue Modelle sollen am 9. September vorgestellt werden

Her damit !82
Angeblich soll Apple am 9. September auch eine "erschwingliche" Gold-Version der Apple Watch vorstellen
Angeblich soll Apple am 9. September auch eine "erschwingliche" Gold-Version der Apple Watch vorstellen(© 2014 Apple)

Präsentiert Apple auf der Keynote am 9. September auch neue Versionen der Apple Watch? Auf der Veranstaltung sollen Gerüchten zufolge außer dem iPhone 6s, der vierten Generation des Apple TV und neuen iPads auch überarbeitete Varianten des Wearables enthüllt werden.

Laut eines Berichts der New York Times soll Apple auf der Keynote unter anderem eine erschwingliche Variante der Apple Watch in Gold im Gepäck haben. Zur Erinnerung: Die Apple Watch Edition kostet in Deutschland je nach Version zwischen 11.000 und 18.000 Euro. Laut AppleInsider könnten auch Modelle aus neuen Materialien vorgestellt werden, zum Beispiel aus Titan, Weißgold oder Keramik.

Preis für Apple TV bestätigt

Der Bericht der New York Times, der sich auf Insiderquellen beruft, bestätigt außerdem, dass auf der Keynote die nächste Generation des Apple TV das Licht der Welt erblicken wird. Auch der Preis von 149 Dollar zur Einführung scheint zu stimmen, den Gerüchte bereits für die Neuauflage der Set-Top-Box prophezeit hatten. Auch die neue Fernbedienung und die Fähigkeit des Apple TV, als Spielekonsole zu dienen, werden durch die Quellen bestätigt.

Außerdem soll Apple neue iPads vorstellen; ob es sich dabei um das iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display handelt, geht aus dem Bericht nicht hervor. Die Rede ist außerdem von einer speziellen Tastatur für iPads, die allerdings nicht näher beschrieben wird. Wir dürfen also weiterhin gespannt sein, was Apple am 9. September tatsächlich der Öffentlichkeit präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !10Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.