Apple Watch X: Mehr Laufzeit dank größerem Akku?

Apple Watch X
Konzeptbilder: So könnte die Apple Watch X aussehen (© 2024 AppleTrack/ConceptCreator )

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein YouTuber zeigt, wie die Apple Watch X aussehen könnte
  • Die Bilder basieren auf den bislang veröffentlichten Gerüchten
  • Die Apple Watch X soll 15 Prozent dünner sein als die Watch Series 9
  • Update: Das neue Design könnte mehr Platz für einen größeren Akku bieten

Jetzt im Bundle: iPhone 15 Pro mit AirPods Pro (2.Gen) bei o2

Ein YouTuber zeigt uns, wie die Apple Watch X aussehen könnte. Das Konzept basiert auf den bislang veröffentlichten Gerüchten zur Smartwatch. Das Design könnte auch ein Hinweis darauf sein, dass der Akku größer ausfällt.

Update vom 23.04.2024
YouTuber Sam Kohl (AppleTrack) glaubt, dass das Design der Apple Watch X Platz für einen größeren Akku bieten könnte. Sie soll daher auch zu einer besseren Laufzeit als die Apple Watch Series 9 fähig sein. Konkrete Werte nennt er jedoch nicht.
Den Platz für den größeren Akku gewinne die Apple Watch X durch das neue Armbanddesign. Da es auf Magneten basiert, spart Apple die Ausbuchtungen für den Bandanstoß ein. Möglicherweise nutzt Apple den gewonnenen Platz auch auf andere Art.
Ein schneller Blick in die Vergangenheit zeigt aber, dass Apple die Batteriekapazität seiner Uhren von Generation zu Generation minimal ausgebaut hat. Mit der Apple Watch Series 9 kam der Hersteller inoffiziell auf eine Laufzeit von rund 24 Stunden. Mit der Watch X tut er das dann vielleicht auch offiziell.

Auf dem YouTube-Kanal AppleTrack findet ihr ein Video, in dem die ersten Konzeptbilder der Apple Watch X zu sehen sind. Erstellt wurden sie von ConceptCreator, der sie allerdings nicht wie üblich auf Basis von CAD-Dateien entworfen hat, sondern seine eigene Interpretation der Gerüchte umgesetzt hat. Bedenkt also, dass es sich nicht um das finale Design handelt. Es dürfte der echten Apple Watch X aber zumindest recht ähnlich sein. Aber seht selbst:

Apple Watch X Render
Die Apple Watch X (Bild) soll sehr dünn sein (© 2024 AppleTrack/ConceptCreator )

Tipp: Die Apple Watch Series 9 45 mm kostet auf Amazon derzeit 428 Euro

Deutlich dünner als der Vorgänger

Wenn die Gerüchte stimmen, dann soll die Apple Watch X äußerst schmal ausfallen. Sie soll ganze 15 Prozent dünner sein als die Apple Watch Series 9. Weiterhin soll sie ein größeres Display mitbringen bzw. schmalere Ränder aufweisen.

Auch das Armbandsystem soll Apple komplett überarbeitet haben. Den Gerüchten zufolge gibt es verschiedene Armbänder zur Auswahl, die sich mittels Magneten an der Uhr befestigen lassen. Die Armbänder der aktuellen Generation wären demnach nicht mehr mit der Apple Watch X kompatibel.

Mehr zum Thema Apple Watch: Ihr wollt wissen, was die aktuelle Generation der Apple Watch von der vorherigen unterscheidet? Informiert euch in unserem Vergleich: Apple Watch Series 9 vs. 8.

Neue Features und Release-Datum

Neben den Design-Änderungen soll es außerdem neue Features geben. Apple spendiert der Watch X wohl eine rudimentäre Blutdruckmessung, die Anzeichen für Bluthochdruck erkennen und melden kann. Außerdem soll die Uhr die Nutzer vor Schlafstörungen wie Schlafapnoe warnen.

Ein Veröffentlichungsdatum gibt es aktuell noch nicht. Apple hält sich da immer sehr bedeckt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Apple Watch X im September zusammen mit dem iPhone 16 vorgestellt wird.

Mehr zum Thema Apple:

Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema