Galaxy S7: Angebot mit Gear 360 und Gear VR für 99 Euro Aufpreis

Her damit !13
Gear VR und Gear 360 kosten im Bundle mit einem Galaxy S7 oder S7 Edge derzeit nur 99 Euro
Gear VR und Gear 360 kosten im Bundle mit einem Galaxy S7 oder S7 Edge derzeit nur 99 Euro(© 2016 CURVED)

"360° Rundumpaket" – unter diesem Namen veranstaltet Samsung derzeit eine Rabattaktion für das Galaxy S7 und S7 Edge. Wer sich während des Veranstaltungszeitraums eines der beiden Topmodelle zulegt, erhält auf Wunsch die Gear 360 und die Gear VR für 99 Euro Aufpreis dazu.

Die 360-Grad-Kamera und das Virtual-Reality-Headset kosten ohne Rabattaktion zusammen 448 Euro. Ihr spart also 349 Euro, wenn Ihr Euch Gear 360 und Gear VR im Paket mit einem Galaxy S7 oder S7 Edge kauft. Das gilt auch für Smartphones aus einer Vertragsverlängerung oder einem Vertragsabschluss. Einzige Voraussetzung ist, dass Ihr Euch das Gerät im Zeitraum zwischen dem 24. Januar und dem 6. Februar 2017 anschafft.

Limitiert auf 20.000 Stück

Dann müsst Ihr das Galaxy S7 oder S7 Edge online registrieren, woraufhin Ihr einen Gutscheincode per E-Mail erhaltet. Diesen löst Ihr schließlich in Samsungs Online-Shop ein, um Gear 360 und Gear VR für 99 Euro zu erhalten. Der Code ist übrigens noch über den Aktionszeitraum hinaus gültig. Bis zum 23. April 2017 müsst Ihr die Gadgets aber spätestens bestellt haben. Allzu viel Zeit solltet Ihr Euch dennoch nicht lassen, da das Angebot auf 20.000 Rundumpakete limitiert ist.

Das Bundle aus Rundum-Kamera und VR-Brille ist dabei nicht zufällig gewählt: Per Gear 360 aufgenommene 360-Grad-Videos lassen sich über das Headset samt eingeschobenem Galaxy S7 oder S7 Edge im VR-Modus anschauen. In unserem Hands-on erwies sich die Kamera als leicht bedienbares Gadget mit gelungener App und guter Verarbeitung. Dass die Gear 360 nur mit Galaxy-Smartphones zusammenarbeitet, fällt im Rahmen dieser Aktion hingegen nicht ins Gewicht.

Weitere Artikel zum Thema
Smart Halo im Test: Dieses Gadget macht jedes Fahr­rad smart
Jan Johannsen2
Smart Halo zeigt mit seinem LED-Ring dezent den Weg.
Wie bleibt man auf dem Fahrrad erreichbar und navigiert durch die Stadt, ohne das Smartphone rauszukramen und sich strafbar zu machen? Mit Smart Halo.
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido3
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.