Galaxy S9: Neues Samsung-Patent beschreibt Fingerabdrucksensor im Display

Her damit !15
Der Fingerabdrucksensor könnte beim Galaxy S9 oder Note 9 wie in diesem Konzept im Display versteckt sein
Der Fingerabdrucksensor könnte beim Galaxy S9 oder Note 9 wie in diesem Konzept im Display versteckt sein(© 2016 Twitter/Veniamin Geskin)

Das Rätselraten um die Positionierung des Fingerabdrucksensors beim Galaxy S9 steht dem vor der Vorstellung des iPhone X in Nichts nach. Nachdem es bereits Gerüchte um eine Unterbringung auf der Rückseite und in einer Display-Aussparung gab, heizt ein Samsung-Patent nun wieder die Diskussion um einen Sensor unter dem Display-Glas an.

Seitdem klar ist, dass Apple das iPhone X ganz ohne Fingerabdrucksensor und dafür mit einer Gesichtserkennung ausstattet, erwarten nicht wenige Experten, dass Samsung mit dem Galaxy S9 oder dem Galaxy Note 9 einen ähnlichen Pfad einschlägt. Wie SamMobile berichtet, wurde in der Datenbank des südkoreanischen Patentamtes nun aber ein Patentantrag gefunden, der einen Fingerabdrucksensor beschreibt, der sich unter dem Display verbauen lässt.

3D-Frontkamera womöglich dennoch an Bord

Gerüchten zufolge soll der Hersteller solch ein Feature bereits für das Galaxy S8 geplant haben aber dann in der Entwicklung auf Probleme gestoßen sein. Sollte die im Patentantrag beschriebene Lösung fehlerfrei funktionieren und auch für die Massenproduktion geeignet sein, könnte Samsung sie wirklich im Galaxy S9 oder im Galaxy Note 9 einsetzen.

Ob schon das nahende Galaxy S9 von der Technologie profitieren könnte, ist unklar, da nicht bekannt ist, wann Samsung die Schwierigkeiten in der Entwicklung des neuen Fingerabdrucksensors behoben hat. Sollte der Sensor bereits unter dem Display des nächsten S-Modells zu finden sein, bedeutet dies außerdem nicht zwingend, dass Samsung auf eine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung verzichtet. Wie Apple zeigt, kann die schließlich auch für andere Dinge als zum Entsperren eines Smartphones eingesetzt werden.

Samsung hat womöglich eine Lösung gefunden, um den Fingerabdrucksensor unter dem Display zu verstecken(© 2017 Kipris/Samsung)
Weitere Artikel zum Thema
Drei Jahre USB-C: Wo bleibt die verspro­chene Einfach­heit?
Fabian Rehring4
Typ C: bei Smartphones schon Standard, bei den Zubehörherstellern noch kaum
2014 ging USB-C mit üppigen Versprechen an den Start. Doch anstelle von "unkompliziert" heißt es heute vor allem: Willkommen im "Dongle-Life!"
“Animal Cros­sing: Pocket Camp”: Ninten­dos neues Smart­phone-Spiel ist da
Guido Karsten
Animal Crossing
Eigentlich sollte "Animal Crossing: Pocket Camp" erst am 22. November 2017 erscheinen. Nun steht das Spiel aber bereits zum Download zur Verfügung.
Honor 7x im Test: Mehr Smart­phone braucht man nicht
Marco Engelien
Her damit !6Das Honor 7x
Nur Top-Smartphones kommen mit Randlos-Display und Dualkamera? Falsch! Auch das Honor 7x will mit dieser Ausstattung punkten. Klappt's? Der Test.