HTC, Sony und Xiaomi testen Snapdragon 820 zuerst – Samsung soll ihn bauen

Unfassbar !27
Samsung baut demnächst wohl auch den Snapdragon 820-Chip für Qualcomm
Samsung baut demnächst wohl auch den Snapdragon 820-Chip für Qualcomm(© 2014 CC: Flickr/SamsungTomorrow)

Der Snapdragon 820 wird Qualcomms nächster Spitzen-Prozessor für Smartphones und Tablets und vermutlich in einer ganzen Reihe neuer Geräte verbaut. Ein neuer Bericht aus China bestätigt nun, dass das US-Unternehmen den Chip wie bereits vermutet nicht von TSMC, sondern von Samsung fertigen lassen wird. Außerdem soll feststehen, dass Sony, HTC und Xiaomi die ersten Hersteller sind, die den Prozessor testen werden.

Bereits bei der Ankündigung des Snapdragon 820 Anfang März verriet Qualcomm, dass erste Exemplare des Chips noch in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 für Tests an Smartphone-Hersteller ausgeliefert werden sollen. Da nun ja offenbar schon ein Plan besteht, welche Unternehmen den Prozessor zuerst testen dürfen, könnte die Auslieferung der Snapdragon 820-Prototypen womöglich bereits im Juli erfolgen.

Samsung wird zum Prozessor-König

Für Samsungs Chip-Sparte läuft gerade alles fabelhaft: Zuerst brachte der koreanische Hersteller mit dem Exynos 7420, der sowohl das Galaxy S6 als auch das Galaxy S6 edge antreibt, einen absoluten Highend-Prozessor auf den Markt. Jetzt übernimmt Samsung laut dem Bericht von Mobile-Dad sogar noch die Herstellung des nächsten Spitzenmodells von Konkurrent Qualcomm. Das Auftragsvolumen dürfte geradezu gigantisch sein:  Ein Großteil der Premium-Smartphones von 2016, die mit Android laufen, sollte damit einen Chip erhalten, der von Samsung hergestellt wurde.

Im Snapdragon 820 sollen neue Prozessorkerne zum Einsatz kommen, die Qualcomm Kyro getauft hat und angeblich auf 3 GHz takten möchte. Wie flott der neue Chip für Highend-Smartphones und Tablets damit laufen wird, ist noch nicht klar. Da die ersten Tests aber schließlich in der zweiten Jahreshälfte von 2015 stattfinden sollen, wäre es möglich, dass bereits in den kommenden Monaten Benchmark-Ergebnisse des Snapdragon 820 entdeckt werden.


Weitere Artikel zum Thema
Passend zum Winter: Galaxy S9 und S9 Plus kommen in neuer Farbe
Francis Lido
So sieht das Galaxy S9 Plus in "Polaris Blue" aus
Samsung bietet das Galaxy S9 (Plus) demnächst in einer neuen Farbvariante an. Diese ähnelt einer bereits verfügbaren – und ist doch anders.
Samsung macht Sprachas­sis­tenz Bixby 2019 noch schlauer
Christoph Lübben2
Das Galaxy Note 9 hat ebenso wie sein Vorgänger einen Bixby-Button. Der hierzulande weitgehend nutzlos ist
Samsung will 2019 Bixby 3.0 veröffentlichen. Dabei bleibt noch offen, ob der Assistent bis dahin Deutsch versteht.
Galaxy S9: Beta von Android Pie liefert Hinweis auf neues Samsung-Design
Lars Wertgen
Unter One UI wechselt die Uhr von rechts nach links
Samsung konnte einer Notch bisher nichts abgewinnen. Das könnte sich geändert haben, wie die neue Benutzeroberfläche des Galaxy S9 andeutet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.