iOS vs. Android: Für Unternehmen ist Apple immer noch die erste Wahl

Supergeil !10
Auch iOS 10 und Android N werden neue Sicherheitsfeatures mitbringen
Auch iOS 10 und Android N werden neue Sicherheitsfeatures mitbringen(© 2016 CURVED)

Mit Smartphones können Mitarbeiter in Unternehmen sehr viel produktiver und mobiler sein. Dafür ist der Anspruch an die Sicherheit für geschäftlich genutzte Geräte häufig ein anderer. Der Gartner-Analyst Dionisio Zumerle hat laut eines Berichts von ZDNet vor diesem Hintergrund die Vor- und Nachteile von iOS und Android beleuchtet.

Sicherheit ist für Unternehmen beim Kauf von Firmen-Hardware wie Computern und Smartphones häufig das wichtigste Kriterium. Grundsätzlich sieht Zumerle die Entwicklung von iOS und Android in diesem Feld sehr positiv. Beide Unternehmen geben ihr Bestes, der allgegenwärtigen Gefahr durch Datendiebe und andere Cyberkriminelle zu trotzen. Einen Sieger kürt er aber dennoch.

Android wird immer besser

Apple habe gerade im Frühjahr mit der Verweigerung für das FBI ein iPhone 5c zu entsperren gezeigt, wie sicher iOS ist und gegen wen das Unternehmen diese Sicherheit verteidigen werde. Hinzu kommt, dass sich Apple nicht auf diesem Erfolg ausruht: So sollen iOS-Apps beispielsweise ab 2017 nur noch über verschlüsselte SSL-Verbindungen kommunizieren dürfen.

Auch für die Anstrengungen von Google, Android zu einem immer sichereren Smartphone-Betriebssystem zu machen, findet Zumerle lobende Worte. Sicherheitsupdates sollen zudem mit Android N im Hintergrund installiert werden, während das Rechtemanagement bereits mit Android Marshmallow verbessert worden ist. Apples iOS-Betriebssystem ist laut des Analysten aber dennoch der Sieger im Rennen um die Unternehmenskunden. Apple sei noch erfahrener in diesem Bereich. Außerdem sollen Unternehmen es häufig einfacher finden, ihre Daten innerhalb des iOS-Systems zu sichern.


Weitere Artikel zum Thema
Smart Home mit Apple: So steu­ert sich euer intel­li­gen­tes Zuhause selbst
Francis Lido
UPDATEEuer Smart Home kann auch selbstständig agieren
Smart Home mit der Apple-Home-App automatisieren: Wir zeigen euch, wie eure Geräte sich selbstständig aktivieren.
Google spei­chert eure Einkäufe? Das hängt von eurer Mail-Adresse ab
Christoph Lübben
Das Tracking klappt wohl nur, wenn ihr Gmail mit einer Google-Mail-Adresse nutzt
Google kennt eure Einkäufe aus vielen Jahren? Nicht immer: Offenbar erfolgt das Tracking in einem Fall nicht, selbst wenn ihr die Gmail-App nutzt.
Handy kabel­los laden: Adieu Kabel­sa­lat, hallo Lade­schale!
Jörg Geiger
Alles was ihr für das kabellose Laden eures Handys wissen müsst.
Ihr wollt euer Handy kabellos laden? Hier erfahrt ihr wie es geht und worauf es beim nötigen Zubehör ankommt.