iPhone 5SE: Prototyp-Zeichnungen zeigen Ähnlichkeit zu Vorgängern

Her damit !7
Dieser Zeichnung nach ähnelt das iPhone 5SE dem iPhone 5s
Dieser Zeichnung nach ähnelt das iPhone 5SE dem iPhone 5s(© 2016 9to5Mac)

Mehrere neue Leaks zum iPhone 5SE: Zwei voneinander unabhängige Quellen haben im Internet Zeichnungen vom mutmaßlichen neuen 4-Zoll-iPhone veröffentlicht. Während die eine Abbildung eine starke Ähnlichkeit zum iPhone 5s zeigt, legt die andere Design-Anleihen beim iPhone 6s nahe.

Die schematischen Zeichnungen des iPhone 5SE wurden 9to5Mac von einem ungenannten Hersteller von Schutzhüllen zugespielt. Die Bilder verraten unter anderem, dass das Smartphone in der Tiefe 7,65 mm messen soll. Noch interessanter seien aber die Details, die dadurch zum Design verraten würden: Demnach sei das neue Apple-Gerät mit dem iPhone 5s nahezu identisch. Lediglich der Power Button befinde sich nun an der Seite. Laut des Case-Herstellers würde das neue iPhone in Schutzhüllen seines Vorgängers hineinpassen.

Laut OnLeaks eher wie iPhone 6s

Parallel hat auch der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks über seinen Twitter-Account Zeichnungen veröffentlicht, die ebenfalls das iPhone 5SE zeigen sollen, allerdings in zwei verschiedenen Ausführungen. Sie unterscheiden sich in einigen Details von den Abbildungen des Hüllen-Herstellers – so befindet sich beispielsweise der Power Button bei beiden Prototypen nach wie vor am oberen Ende des Gehäuses. Insgesamt sieht das Smartphone auf diesen Bildern dem iPhone 6s ähnlicher als dem iPhone 5s

Jüngsten Gerüchten zufolge soll das iPhone 5SE von Apples A9-Chip angetrieben werden, der auch im iPhone 6s verbaut ist. Wie das 4-Zoll-Gerät und auch das iPhone 7 tatsächlich aussehen könnten, zeigt unser Konzept von Curved/labs. Genaueres zum Design und der Ausstattung des neuen iPhones wissen wir vermutlich schon bald: Apple soll für den 15. März 2016 eine Veranstaltung geplant haben.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.