iPhone 6c: Apple soll ein neues 4-Zoll-Smartphone planen

Her damit !79
Design-Studien zu einem möglichen iPhone 6c kursieren bereits seit einiger Zeit im Netz
Design-Studien zu einem möglichen iPhone 6c kursieren bereits seit einiger Zeit im Netz(© 2014 Behance/Mustafa Dağdelen)

Das 4-Zoll-Format steht vor seiner Rückkehr in einem neuen Apple-Smartphone: Angeblich plant das Unternehmen aus Cupertino neben Nachfolgern für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus auch mit einem neuen Kompaktgerät, vermutlich einem iPhone 6c.

Mindestens einer der Display-Lieferanten für Apples neuen Vierzöller ist bereits gefunden, heißt es aus China. Die Auslieferung soll demnach Anfang 2016 erfolgen – also offenbar nicht gemeinsam mit Apples nächsten Top-Smartphones, die üblicherweise im September auf den Markt kommen. Möglicherweise will das Unternehmen damit verhindern, dass ein vermutlich günstigeres iPhone 6c einem erfolgreichen Verkaufsstart von iPhone 6s und 6s Plus in die Quere kommt.

iPhone 6c als Ersatz für 5s und 5c?

Hinweise auf und Spekulationen über das iPhone 6c gibt es seit einer Weile immer wieder – zuletzt sogar angeheizt durch einen Fauxpas von Apple selbst. Schon zuvor sind Bilder einer Rückschale aufgetaucht, die dem iPhone 5c zwar sehr ähnlich sieht, aber bei genauem Hinsehen doch Abweichungen aufweist. Sollte sie sich letztendlich als echt herausstellen, würde das iPhone 6c äußerlich dem Vorbild seines Vorgängers folgen. Was im Inneren stecken wird, können wir indes nur mutmaßen. Wenn Apple sich auch hier am Vorgänger orientiert, müsste es sich um die Technik des iPhone 6 im 4-Zoll-Format handeln – das iPhone 5c ist schließlich quasi ein iPhone 5 im Kunststoffgehäuse.

Wem iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit Bildschirmdiagonalen von 4,7 und 5,5 Zoll zu groß sind, der kann aktuell noch zu den beiden 4 Zoll großen Vorgängern iPhone 5s und iPhone 5c greifen. Im kommenden Herbst werden die beiden Geräte bereits zwei Jahre alt, die Technik im iPhone 5c streng genommen sogar bereits drei. Zeit für einen Nachfolger wäre es also allemal, wenn Apple Fans von kompakteren Smartphones denn weiterhin bedienen möchte.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.