iPhone 8: Apple-Zulieferer JDI will 2018 OLED-Massenproduktion starten

Supergeil !7
Für das aktuelle iPhone 6s verwendet Apple noch LCD-Technik, doch das könnte sich beim iPhone 8 ändern
Für das aktuelle iPhone 6s verwendet Apple noch LCD-Technik, doch das könnte sich beim iPhone 8 ändern(© 2015 CURVED)

Das iPhone 8 könnte mit OLED-Technologie ausgestattet werden: Auch wenn das Jahr 2018 noch in weiter Ferne erscheint und vorher Apple womöglich erst einmal das iPhone 7 und iPhone 7s auf den Markt bringen wird, gibst es schon seit einiger Zeit erste Gerüchte zum iPhone 8. Viele drehen sich vor allem um einen möglichen Wechsel Apples zu einer anderen Displaytechnologie. Der Apple-Zulieferer Japan Display International (JDI) dürfte die Gerüchte mit einer aktuellen Nachricht noch befeuern.

Der Panel-Hersteller JDI will im Jahr 2018 die Messenfertigung von OLED-Displays starten, wie Reuters berichtet. Wenn Apple seinem Rhythmus bezüglich der Veröffentlichung neuer iPhone-Modelle treu bleibt, dürfte im Herbst des genannten Jahres auch das iPhone 8 vorgestellt werden und wenig später auf den Markt kommen.

Aktuelle iPhones nutzen LCD-Technik

In bisherigen Gerüchten war bereits die Rede davon, dass Apple möglicherweise das iPhone 8 mit einem OLED-Display ausstatten könnte. Für aktuelle Smartphones wie die Modelle iPhone 6s und iPhone 6s Plus verwendet Apple nach wie vor LCD-Technik.

Bislang wurden zumeist LG oder Samsung als mögliche Zulieferer für die neuen OLED-Panels gehandelt. Doch mit der Ankündigung von JDI, ebenfalls OLED-Panels in Masse zu fertigen, bleibt die Frage nach dem Display-Zulieferer weiterhin offen – sollte Apple wirklich eine OLED-Anzeige im iPhone 8 verbauen. Apple selbst äußert sich zu Gerüchten und Spekulationen kommender iPhone-Modelle wie dem iPhone 8 nicht, weshalb es spannend bleibt, welche Technologien letztlich in dem Smartphone-Modell Verwendung finden.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
3
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.