Kaum zu glauben: Steve Wozniak hat keine Apple Watch

Unfassbar !16
Steve Wozniak zählt sich nicht zur Zielgruppe der Apple Watch
Steve Wozniak zählt sich nicht zur Zielgruppe der Apple Watch(© 2014 CC: Flickr/Flanders DC)

Apple-Mitgründer und Technikenthusiast Steve Wozniak hat tatsächlich noch keine Apple Watch – das gab er im Interview mit Mashable zu. Er sei sich nicht einmal sicher, ob er eine brauche. Ausprobieren will er das Apple-Wearable natürlich trotzdem.

"Ich werde die Uhr ausprobieren und schauen, ob sie mein Leben verändert", sagte Woz, der sich selbst nicht zur Zielgruppe der Apple Watch zählt. Als Fitness-Tracker-Träger sehe er sich nicht, am meisten interessiere ihn die vereinfachte Zahlung via Apple Pay. Er habe bislang schlicht noch keine Zeit gehabt, sich eine Apple Watch zu sichern – während zahlreiche Vorbesteller noch am ersten Tag zugeschlagen haben und trotzdem bis in den Juni warten müssen.

Promis haben die Apple Watch schon – Woz nicht

Diverse Prominente wie "Star Wars: Das Erwachen der Macht"-Regisseur J.J. Abrams, Popstar Pharrell Williams oder Modedesigner Karl Lagerfeld bereits mit einer Apple Watch an ihren Handgelenken gesehen wurden, ausgerechnet Steve Wozniak zählt noch nicht zu diesem Kreis. Kein Problem für Woz: "Ich zwinge mich nicht, jedes Apple-Produkt zu besitzen", sagte die noch lebende Hälfte des Apple-Gründerduos weiter, "ich hole sie mir, weil es gute Produkte sind."

Mit dem anderen Produkt, das Apple zum Apple Watch-Release am 24. April auf den Markt bringen wird, ist sich Wozniak ohnehin deutlich sicherer. Er sei zwar überrascht von der Enthüllung des neuen 12-Zoll-MacBooks gewesen, aber umgehend so angetan, dass er seiner Frau ein schlichtes "I want that MacBook" mailte. Der von vielen skeptisch betrachtete Verzicht auf sämtliche physischen Anschlüsse bis auf einen USB-Typ-C-Port ist für Woz gerade spannend: Es "weist in die Zukunft, lässt die Technologie wirklich verschwinden."


Weitere Artikel zum Thema
iPhone-Garan­tie gilt künf­tig auch bei Display-Repa­ra­tur durch Drit­tan­bie­ter
Michael Keller1
Supergeil !7Ein kaputtes iPhone-Display ist stets ein Ärgernis
Apple hat offenbar seine Bestimmungen für das iPhone geändert: Die Garantie soll künftig auch dann gelten, wenn ein Drittanbieter-Display verbaut ist.
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Her damit !14Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
iPhone 8: Längere Akku­lauf­zeit soll zum Kauf verlo­cken
Guido Karsten6
Der Akku im Juliläums-iPhone mit OLED-Display soll L-förmig und größer sein
Das iPhone 8 soll sich nicht nur äußerlich, sondern auch im Innern stark vom iPhone 7 unterscheiden. Der Akku könnte zum Killer-Feature werden.