Motorola veröffentlicht Release-Notes für Lollipop 5.1

Her damit !26
Das Moto X 2014 könnte schon bald das Update auf Android 5.1 Lollipop erhalten
Das Moto X 2014 könnte schon bald das Update auf Android 5.1 Lollipop erhalten(© 2014 CURVED)

Erscheint bald das Update auf Android 5.1 Lollipop? Motorola hat die Release-Notes veröffentlicht, die die Änderungen der neuen Lollipop-Version erklären. Demzufolge werden beispielsweise das Moto X, das Moto X (2014) und das Moto E 4G das Update in den USA in naher Zukunft erhalten.

Dass Motorola die Release-Notes für die Smartphones nun veröffentlicht, sei ein deutlicher Hinweis darauf, dass der Rollout des Updates auf Android 5.1 Lollipop unmittelbar bevorstehe, berichtet Droid Life. Zumindest die Geräte der Mobilfunkanbieter T-Mobile und AT&T würden demnach in den USA mit der neuen Version des Betriebssystems versorgt. Zwar hatte Motorola bereits Ende März das Changelog für das Moto X von 2014 online gestellt – doch nun sind noch das Moto X (2013) und das Moto E 4G hinzugekommen.

Device Protection und Co.

Die Release-Notes selbst unterscheiden sich hingegen nicht von dem Changelog, das Motorola bereits Ende März veröffentlicht hat. Demnach werden Moto X und Moto E 4G beispielsweise mit dem Update das Sicherheits-Feature Device Protection erhalten, mit dem Ihr auch nach einem Verlust des Gerätes noch Zugriff auf die persönlichen Daten habt. Wie Ihr das Feature nutzt, haben wir für Euch an anderer Stelle ausführlich beschrieben.

Mit Android 5.1 soll auf den genannten Smartphones der Zugriff auf Apps schneller erfolgen können. Außerdem bietet das Update eine Reihe an Bug-Fixes und mehr Möglichkeiten, Alarm und Benachrichtigungen zu konfigurieren. Alle Gerüchte und Infos zu der neusten Version von Googles Betriebssystem für mobile Geräte findet Ihr in unserer Übersicht zu Android Lollipop.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten2
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten3
Weg damit !26Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.