Neuauflage des iPhone SE soll Anfang 2018 kommen

Her damit !7
So könnte die Neuauflage des iPhone SE (vorne) mit dem Display des iPhone X aussehen
So könnte die Neuauflage des iPhone SE (vorne) mit dem Display des iPhone X aussehen(© 2017 CURVED/Laps)

Kommt im Jahr 2018 ein neues iPhone SE? Angeblich plant Apple eine Neuauflage des handlichen iOS-Smartphones. Das neue Modell dürfte über viel Performance verfügen, soll dem iPhone X allerdings unterlegen sein. Offen bleibt zudem, wie das kompakte Gerät aussehen könnte.

Die Neuauflage des iPhone SE wird angeblich irgendwann im Zeitraum von Januar bis März 2018 vorgestellt, berichtet MacRumors unter Berufung auf die chinesische Webseite Economic Daily News. Hergestellt werde das Gerät in Indien, wo bereits schon das aktuelle SE-Modell zum Teil gefertigt werde.

Größeres Display?

Da Apple das iPhone SE am 21. März 2016 vorgestellt hat, ist es durchaus möglich, dass der Nachfolger analog dazu Ende März 2018 präsentiert wird. Schon Anfang August 2017 hat eine andere Quelle behauptet, dass Apple das neue iPhone SE im ersten Quartal des kommenden Jahres veröffentlichen wird.

Angeblich erhält die neue Version des iPhone SE den Chipsatz A10 von Apple, der auch im iPhone 7 zum Einsatz kommt, jedoch langsamer als der A11-SoC ist, der in den iPhone-Modellen für 2017 verbaut ist. Zusätzlich soll das kompakte Smartphone 2 GB RAM bekommen, an internem Speicher je nach Ausführung 32 oder 128 GB. Die Kamera auf der Rückseite löst womöglich mit 12 MP auf, für Selfies gebe es eine 5-MP-Frontkamera. Die Akkukapazität soll 1700 mAh betragen.

Noch solltet Ihr dieses Gerücht jedoch mit Skepsis betrachten. Es steht alles andere als fest, das Apple wirklich an einem neuen iPhone SE arbeitet. Sollte dies aber der Fall sein, bleibt offen, ob es das Design vom Modell aus dem Jahr 2016 beibehält, oder ob es sich etwa am Randlos-Design des iPhone X orientiert – und der Screen über die 4 Zoll hinauswächst, ohne dass das Gehäuse selbst signifikant größer wird. Wie letztgenannte Lösung aussehen könnte, zeigen Euch unsere CURVED/labs Konzept-Bilder, auf denen auch ein iPhone X Plus illustriert ist.