Nexus 5-Nachfolger von LG: Release mit 3D-Kamera und Android M im Oktober?

Naja !87
Auf dem Nachfolger des Google Nexus 5 soll Android M bereits vorinstalliert sein
Auf dem Nachfolger des Google Nexus 5 soll Android M bereits vorinstalliert sein(© 2015 CURVED Montage)

Erscheint der Nachfolger zum Google Nexus 5 bereits im Herbst 2015? Angeblich soll es sich dabei um ein High-End-Smartphone handeln, dass wie das Nexus 5 und das Nexus 4 von LG hergestellt wird – und auf dem Android M als Betriebssystem vorinstalliert ist.

Das Haupt-Feature des Smartphones soll den Gerüchten zufolge eine 3D-Kamera sein, berichtet GforGames unter Berufung auf die koreanische Seite iNews24. Demnach habe ein südkoreanischer Zulieferer bereits die nötigen 3D-Kamera-Module an LG Electronics geliefert. Dem Bericht zufolge soll die Kamera des Nexus 5-Nachfolgers offenbar auf zwei Module zurückreifen, um 3D-Aufnahmen ermöglichen zu können. Ergänzt wird diese Technologie angeblich durch einen Infrarot-Sensor. Die ungewöhnliche Ausstattung erinnert etwas an Googles 3D-Scanner-Tablet Project Tango.

Preis eher wie beim Nexus 6

Möglicherweise handelt es sich bei dem Smartphone um das Gerät, das von LG unter dem Codenamen "Angler" entwickelt werden soll. Dieses hat mutmaßlich ein 5,2-Zoll-Display, einen 2700-mAh-Akku und nutzt den Snapdragon 808 als Herzstück. Bereits im April war ein Bild aufgetaucht, das den Nachfolger des Nexus 5 zeigen könnte.

Zum Preis des Nexus 5-Nachfolgers gibt es bislang noch keine Informationen; da das Smartphone aber als "Premium-Gerät" beschrieben wird, ist es wahrscheinlich, dass sich der Preis eher an dem für das Nexus 6 orientiert als an dem für das Nexus 5. Zum Vergleich: Das Nexus 5 kostete zum Release im Jahr 2013 in der Basisversion 349 Euro, während für das Nexus 6 rund ein Jahr später schon 649 Euro verlangt wurden. Nicht zuletzt die 3D-Kamera könnte von Google als Grund für einen höheren Preis des neuen Smartphones angeführt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido5
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.