Pebble Time ist jetzt in Deutschland erhältlich

Her damit !5
Die Pebble Time ist da
Die Pebble Time ist da(© 2015 CURVED)

Ein Kiesel kommt selten allein: Die Pebble Time ist ab sofort offiziell in Deutschland erhältlich, wie das Unternehmen per Pressemitteilung bekannt gibt. Es handelt sich dabei um die nunmehr dritte Smartwatch, deren Entwicklung das Pebble-Team per Crowdfunding über Kickstarter finanziert hat.

Auf Pebble und Pebble Steel folgt nun die Pebble Time. Nachdem die smarte Uhr seit Ende Juni vorbestellbar war, ist nun der offizielle Marktstart hierzulande erfolgt. Kickstarter-Backer haben die Hardware fürs Handgelenk zwar schon früher geliefert bekommen, nun ist sie auch für jedermann erhältlich.

Pebble-Store in Berlin eröffnet am 4. August

Der Preis für die Pebble Time beläuft sich auf 249,99 Euro, dafür bekommt Ihr eine Smartwatch mit buntem E-Ink-Display und ausdauerndem Akku, der laut Herstellerangaben bis zu einer Woche durchhalten soll, ehe er wieder ans Netz muss. Die Pebble Time ist das erfolgreichste Kickstarter-Projekt bis dato.

Eine Variante mit Metallhülle – die Pebble Time Steel – folgt schon bald, wenngleich sich die Auslieferung wegen Schwierigkeiten bei der Produktion des Metallarmbands verzögert. Spätestens im August soll das Gadget aber bei Unterstützern eintreffen. Im selben Monat veröffentlicht Pebble auch seinen ersten offiziellen Store: Am 4. August eröffnet der pebble.berlin Popup-Store im Bikini Haus Berlin. Neben der Pebble und Pebble Steel wird auch die Pebble Time dort erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft HoloLens v3 für den Heim­ge­brauch soll 2019 erschei­nen
Die Microsoft HoloLens könnte 2019 ein schlankeres Design besitzen
Eine neue HoloLens soll frühestens 2019 erscheinen: Microsoft soll direkt an der dritten Variante arbeiten – und das zweite Modell überspringen.
Super Nintendo Clas­sic Mini: Markenan­mel­dung deutet auf Retro-Konsole hin
1
Her damit !6Das Super Nintendo ist ein echter Klassiker.
Bringt Nintendo nach dem NES Classic Mini einen weiteren Klassiker zurück? Ein Antrag auf Markenschutz in Europa lässt hoffen.
Die Snap Spec­tacles sind jetzt frei erhält­lich
Marco Engelien
Die Spectacles kann man jetzt einfach online bestellen.
Ab sofort muss man in den USA nicht mehr Schlange stehen, um die Spectacles von Snap zu kaufen. Nutzer können die Brille einfach online bestellen.