Samsung Galaxy Note 5: Zubehör-Produktbilder zeigen das Design des Phablets

Her damit !34
Diese Bilder eines Samsung Galaxy Note 5-Cases zeigen auch das Smartphone
Diese Bilder eines Samsung Galaxy Note 5-Cases zeigen auch das Smartphone(© 2015 mobilefun.co.uk)

Das Samsung Galaxy Note 5 erhält abgerundete Kanten auf der Rückseite: Das geht aus Bildern der Schutzhülle "Rearth Ringke Fusion" hervor, die deutlich die gebogene Rückseite des neuen Top-Smartphones zeigen.

Die Rückseite des Galaxy Note 5 ist auf den gerenderten Bildern gut zu erkennen, da die Hülle durchsichtig ist . Somit sieht die Rückseite des Galaxy Note 4-Nachfolgers ein wenig so aus wie die Vorderseite des Galaxy S6 edge. Die Schutzhüllen für das Note 5 können bei MobileFun bereits vorbestellt werden, einem Versand für Smartphone-Zubehör aus Großbritannien, auf dessen Webseite GSMArena sie entdeckt hat.

Das Design ist kein Geheimnis mehr

Schon zuvor waren mehrfach Bilder veröffentlicht worden, die uns einen Eindruck vom Design des Galaxy Note 5 vermitteln. So hatte beispielsweise erst Mitte Juli ein Designer die aktuellen Gerüchte zu dem Smartphone in gerenderten Bildern verarbeitet – unter anderem auch die abgeflachten Kanten der Rückseite.

Nur ein paar Tage zuvor waren 3D-Grafiken zum Galaxy Note 5 an die Öffentlichkeit gelangt, die ebenfalls die abgerundeten Kanten der Rückseite zeigten. Und auch von der neuen Ausführung des Eingabestiftes S Pen sind bereits Fotos aufgetaucht. Das Galaxy Note 5 wird voraussichtlich am 13. August in New York enthüllt, zusammen mit dem Galaxy S6 edge Plus. Als Release-Datum für das Phabelt mit 5,7-Zoll-Display steht der 21. August im Raum.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.