Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Galaxy S23 langsamer als gedacht? Diese Technologie soll fehlen

Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra im Vergleich
Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra im Vergleich (© 2022 CURVED )

Samsung musste für das Galaxy S22 aufgrund des Chipsatzes einiges an Kritik einstecken. Die Hoffnung auf Besserung liegt für viele Nutzer daher auf dem nächsten Flaggschiff-Modell, dem Galaxy S23. Ein neuer Bericht deutet nun aber darauf hin, dass die große Wende deutlich später kommen könnte als erhofft. So soll eine Technologie es noch nicht in das Smartphone schaffen.

Das Galaxy S22 (Test hier) wurde erst vor wenigen Monaten ins Rennen um die Gunst der Smartphone-Fans geschickt und dennoch blicken viele Enthusiasten bereits auf das kommende Galaxy S23. Die unterschiedlichen Prozessoren in den aktuellen Samsung-Handys und die Kontroverse um den GOS-Dienst verstimmten einige Nutzer. Ein Lichtblick für viele war die Ankündigung eines neuen Anwendungsprozessors (AP), der exklusiv für die performanten Galaxy-Smartphones entwickelt werden soll. Neue Informationen eines Twitter-Leakers legen jetzt die Vermutung nahe, dass dieser Chip aber nicht für das Galaxy S23 bestimmt ist.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

 Maßgeschneiderter Galaxy-Chip ab 2025?

Twitter-Leaker Ice universe zufolge können wir erst im Galaxy S25 mit dem maßgeschneiderten Chip rechnen. Er impliziert damit, dass Samsung den geplanten Exklusiv-Prozessor noch nicht für das 2023 erscheinende Galaxy S23 verwenden wird. Und auch die im darauffolgenden Jahr geplanten Geräte werden vermutlich mit "gewöhnlichen" Exynos- und Qualcomm-Chipsätzen vorliebnehmen müssen. Diese Einschätzung bekräftigt die Seite Businesskorea. Demnach plant die Device Solution Division (DS) von Samsung die Entwicklung eines Prozessors für Galaxy-Smartphones bis 2025.

Riesige Sprünge bei der Performance und Energieeffizienz bleiben in den nächsten Modellen also sehr wahrscheinlich aus. Vermutlich wird man sich nach der Kritik an der Performance des Galaxy S22 Ultra (hier im Test) und der anderen S22-Modellen eher auf eine Bewältigung der Wärmeentwicklung und Leistungsdrosselung fokussieren.

Ob die besten  Samsung-Handys (hier mit Vertrag) im kommenden Jahr endlich in allen Märkten die gleichen Prozessoren erhalten wird oder hierzulande weiterhin Exynos-Prozessoren zum Einsatz kommen, bleibt unklar. Die in den letzten Jahren leistungstechnisch erstarkten MediaTek-Prozessoren könnten eine weitere Alternative bilden.

Samsung künftig wie Apple?

Aktuell setzt Samsung auf einen Mix aus Chipsätzen verschiedener Hersteller. Zu einem Teil greift der südkoreanische Hersteller auf Exynos-Chips aus eigener Produktion zurück. In vielen Geräten kommen aber weiterhin Qualcomm-Snapdragon-Prozessoren zum Einsatz. Seltener bedient sich Samsung bei der taiwanesischen Chipmanufaktur MediaTek.

Einen wirklich exklusiven Chip für die Top-Galaxy-Smartphones hat man bis jetzt nicht entwickelt. Auch die eigenen Exynos-SoCs können von anderen Hersteller gekauft werden. Stattdessen hilft man Google bei seinen Pixel-7-Smartphones und dem neuen Tensor-Chip. Mit einem komplett neu entwickelten Prozessor könnte Samsung endlich zu Apple aufschließen, das schon seit einigen Jahren auf perfekt abgestimmte, selbst entwickelte Chips setzt.

Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22 Ultra 5G mit Tab A7 Lite Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
+ Samsung Galaxy Tab A7 Lite (WiFi)
mtl./36Monate: 
52,99
einmalig: 
13,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema