Snapdragon 820: Specs des Next-Generation-Chips geleakt

Naja !11
Der Snapdragon 820 soll angeblich am 11. August vorgestellt werden
Der Snapdragon 820 soll angeblich am 11. August vorgestellt werden(© 2015 Qualcomm)

Das LG G4 Pro soll ihn kriegen, und auch Sony, HTC und Huawei wollen ihn in ihren nächsten Top-Modellen einsetzen: den Snapdragon 820. Nun sind angeblich die Specs des kommenden Top-Chips geleakt und deuten auf einen leistungsfähigen Nachfolger hin, der den hitzegeplagten Vorgänger ablösen soll.

Die Infos stammen laut GforGames von einem chinesischen Analysten, der über das Weibo-Netzwerk mehrere Datenblätter zum Snapdragon 820 veröffentlicht hat. Ein Dokument nennt konkrete Leistungssteigerungen: Die Hydra-CPU soll rund 35 Prozent schneller sein als der Snapdragon 810, während der Adreno 530-Grafikchip gar 40 Prozent mehr Rechenpower für Games besitze als das Vorgängermodell.

Kann der Snapdragon 820 Samsungs Exynos 7420 als Top-Chip ablösen?

Gleichzeitig benötigt der Snapdragon 820 rund ein Drittel weniger Energie dafür, da er im 14-nm-Verfahren gefertigt wird. Das entspricht auch den Angaben einer Benchmark-Datenbank, in der der Chip bereits aufgetaucht sein soll. Die aktuellen Werte reichen allerdings nicht einmal aus, um den aktuellen Android-Sieger Exynos 7420 von Samsung zu schlagen: Der Chip des Galaxy S6 und Galaxy S6 edge ist noch immer die Nummer 1. Ob das Ergebnis verlässlich ist, bleibt aber unklar.

Die Fertigung übernimmt die Konkurrenz übrigens selbst: Ausgerechnet Samsung soll den Herausforderer für die eigenen Chips fertigen. Ungewöhnlich ist das aber nicht, beliefern die Südkoreaner doch auch Smartphone- und Tablet-"Erzfeind" Apple mit Komponenten für iPhones und iPads. Was dran ist an dem Leak, erfahren wir möglicherweise am 11. August, an dem Datum soll Qualcomm seinen neuesten Streich angeblich offiziell vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Siri soll ab iOS 11 aus Eurem Verhal­ten und Euren Nach­rich­ten lernen
Siri könnte Euch und Eure Wünsche ab iOS 11 viel besser verstehen
Siri lernt dazu: Die künstliche Intelligenz könnte ab iOS 11 dazu in der Lage sein, sich auf Nutzer anzupassen und aus deren Verhalten zu lernen.
Erstes Update für das Huawei P10 behebt Kamera-Probleme
Guido Karsten
Vor allem die Kamera des Huawei P10 soll vom ersten Softwareupdate profitieren
Das erste Softwareupdate für das Huawei P10 rollt in Europa aus. Unter anderem soll es ein Problem mit dem Vorschaubildschirm der Kamera beheben.
Galaxy S8 soll bisher unbe­kann­ten Kame­ra­sen­sor von Sony erhal­ten
Guido Karsten1
Die Hauptkamera einiger Galaxy S8-Exemplare arbeitet womöglich mit einem neuen Sony-Sensor
Samsung setzt beim Galaxy S8 offenbar auch wieder auf Sonys Expertise im Kamerabereich. Einige Geräte sollen einen neuen Sensor von Sony enthalten.