Windows 10 Mobile-Update soll noch in dieser Woche ältere Lumias erreichen

Her damit !20
Auf dem Lumia 950 XL ist Windows 10 Mobile schon vorinstalliert
Auf dem Lumia 950 XL ist Windows 10 Mobile schon vorinstalliert(© 2015 CURVED)

Das Update auf Windos 10 Mobile für ältere Lumia-Geräte könnte noch in dieser Woche erscheinen – zumindest soll dies aus einem chinesischen Leak hervorgehen. Demnach erfolge der Rollout in China schon am 17. März 2016. Den Termin wolle Microsoft noch heute offiziell verkünden.

So ist ein Screenshot aus China aufgetaucht, auf dem diese Daten herauszulesen sind, berichtet Nokipoweruser. Das Dokument nennt zudem eine Reihe von Microsoft-Geräten. Demnach komme das Windows 10 Mobile-Update zunächst für die Modelle Lumia 1520, Lumia 636, Lumia 830, Lumia 930, Lumia 640, Lumia 640 XL sowie Lumia 535. Die Echtheit des Screenshots ist allerdings unbestätigt, sodass der tatsächliche Rollout noch länger auf sich warten lassen könnte.

Vorhersagen erwiesen sich bislang als falsch

Berichte über einen konkreten Termin für den Release von Windows 10 Mobile gab es in der Vergangenheit schon häufig, doch erwiesen sich die Daten jeweils als falsch. Zuletzt stellte sich die Angabe eines italienischen Mobilfunkanbieters als unzutreffend heraus, nachdem ein voriger Termin ebenfalls ohne Rollout verstrichen war. Und Mitte Februar hieß es noch, die Software-Aktualisierung erfolge am Ende desselben Monats.

Kurzum: Ob der Termin für das Update auf Windows 10 Mobile tatsächlich noch heute bekannt gegeben wird, darf bezweifelt werden. Immerhin müssen wir nicht lange warten, um herauszufinden, ob an dem Gerücht etwas Wahres dran ist. Wer nicht warten möchte, greift ansonsten zum Lumia 550 oder Lumia 650 oder gleich zu den Topmodellen Lumia 950 oder Lumia 950 XL, die allesamt bereits mit dem aktuellen Betriebssystem ausgeliefert werden.


Weitere Artikel zum Thema
Nicht nur Surface Phone: Micro­soft soll an Android-Smart­phone arbei­ten
Christoph Lübben1
Könnte Microsoft nach den Lumia-Smartphones (Bild) ein Android-Gerät planen?
Angeblich will Microsoft ein neues Smartphone veröffentlichen. Als Betriebssystem soll aber Android vorinstalliert sein.
"Call of Duty: Black Ops 4": Im August star­tet Multi­player-Beta
Francis Lido
Ab Anfang August können PS4-Spieler "Call of Duty: Black Ops 4" ausprobieren
Es wird zwei Betas zu "Black Ops 4" geben – eine für den Standard-Multiplayer- und eine für den Battle-Royale-Modus. Los geht es auf der PS4.
Das Surface Phone lebt: Release angeb­lich 2019
Michael Keller7
Her damit !6Microsoft soll das Projekt "Surface Phone" noch nicht aufgegeben haben
Arbeitet Microsoft noch am Surface Phone? Das Projekt "Andromeda" soll weiterhin laufen – der Marktstart kann aber angeblich erst 2019 erfolgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.