Asus ZenFone 2 Laser: News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2016
Testergebnis
4.1
Asus ZenFone 2 Laser
Top
  • schicke Rückseite (Deluxe)
  • Frontkamera (Selfie)
  • Laser-Autofocus (Selfie und Laser)
  • Dual-SIM
  • erweiterbarer Speicher
Flop
  • Einschalttaste oben
  • Lautstärkewippe auf der Rückseite
  • hoher Preis (Deluxe)

Mittelklasse-Smartphone mit Einsteiger-Hardware: Das Asus ZenFone 2 Laser wurde auf dem IFA 2015 zusammen mit dem ZenFone 2 Deluxe und dem ZenFone Selfie vorgestellt. Das Gerät soll durch besondere Kamera-Features überzeugen.

Das Display des Asus ZenFone 2 Laser misst in der Diagonale 5 Zoll und löst mit 1280 x 720 Pixeln in HD auf. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 294 ppi – ein für diese Smartphone-Klasse im Jahr 2016 etwas unterdurchschnittlicher Wert. Ein Feature ist die Display-Abdeckung, die aus Gorilla Glass 4 von Hersteller Corning besteht.

Prozessor und Speicher

Als Antrieb ist im Asus ZenFone 2 Laser ein Snapdragon 410 von Qualcomm verbaut. Der Prozessor verfügt über vier Kerne, die jeweils mit 1,2 GHz getaktet sind. Als Grafikeinheit steht der CPU ein Adreno 306 zur Seite.

Der Prozessor des Asus ZenFone 2 Laser greift auf einen Arbeitsspeicher der Größe von 2 GB zu. Als interner Speicherplatz stehen 16 GB zur Verfügung, die Ihr bei Bedarf via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern könnt.

Kameras und Akku

Die Hauptkamera des Asus ZenFone 2 Laser ermöglicht Aufnahmen mit der Auflösung von 13 MP. Das Haupt-Feature des Smartphones ist der namensgebende Laser-Autofokus der Kamera, der ein flottes Scharfstellen von Motiven ermöglicht. Die Frontkamera ist für 5-MP-Selfies geeignet.

Der Akku des Asus ZenFone 2 Laser hat die Kapazität von 2700 mAh und kann vom Nutzer selbst ausgetauscht werden. Für welche Betriebszeit dies ausreichen soll, hat Asus nicht offiziell verkündet. Features sind der zweite SIM-Karten-Slot sowie die schnelle Datenverbindung LTE.

Preis und Verfügbarkeit

Das Asus ZenFone 2 Laser wird ab Werk mit Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem ausgeliefert. Darüber liegt die Benutzeroberfläche Zen UI. Die Maße des Smartphones betragen 143,7 x 71,5 x 10,5 mm bei einem Gewicht von 140 Gramm.

Das Asus ZenFone 2 Laser ist seit Ende 2015 in Deutschland in den Farben Schwarz, Weiß und Rot verfügbar. Zum Release betrug der Preis für das Smartphone 229 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe143,7 x 71,5 x 10,5 mm
Gewicht140 g
Display5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorSnapdragon 410
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.0
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
Farbeschwarz, weiß, silber, purple, gold, blau, rot
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Micro-SD, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Grafik-ChipAdreno 306
Akkuleistung2070 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb423 / 20,5 h
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung229 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJan 2016
Alle passenden Tipps
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Huawei P30 Lite New Edition besitzen beide nur relativ schmale Display-Ränder.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Huawei P30 Lite NE: Ein kurzer Vergleich
Guido Karsten

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist ein solides Mittelklasse-Smartphone mit günstigem Preis, das Huawei P30 Lite New Edition aber auch. Welches kann mehr?

OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben

Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.

UPDATENicht meins8Die Huawei P40-Serie ohne Google-Dienste – doch es gibt Alternativen.
Huawei-P40-Serie ohne Google-Dienste: So kommt ihr trotz­dem an die Apps
Martin Haase

Die Huawei P40-Serie kommt ohne Google-Dienste. Doch ist das dramatisch? Wir verraten, wie ihr an Google-Apps kommt und stellen Alternativen vor.

Das Xiaomi Mi Note 10 Lite ist ein edler Vertreter der Mittelklasse. Doch der Hersteller hat auch gute Einsteiger- und Top-Modelle.
Xiaomi-Handys: Einstei­ger bis Flagg­schiff – die besten Modelle
Christoph Lübben

Ihr wollt ein Xiaomi-Handy, seid aber vom großen Angebot überfordert? Wir stellen euch die wichtigsten Smartphones in allen Preisklassen vor.

Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten

Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.

Gefällt mir6Das Xiaomi Mi Note 10 Lite vs. Xiaomi Redmi Note 9 Pro: Welches Handy solltet ihr euch holen?
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Mi Note 10 Lite: Welches Handy ist für wen?
Christoph Lübben

Zwei günstige Smartphones im Vergleich: Xiaomi Mi Note 10 Lite vs. Xiaomi Redmi Note 9 Pro. Es gibt viele Gemeinsamkeiten – aber auch Unterschiede.