Asus ZenFone 2 Laser: News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2016
Testergebnis
4.9
Asus ZenFone 2 Laser
Top
  • schicke Rückseite (Deluxe)
  • Frontkamera (Selfie)
  • Laser-Autofocus (Selfie und Laser)
  • Dual-SIM
  • erweiterbarer Speicher
Flop
  • Einschalttaste oben
  • Lautstärkewippe auf der Rückseite
  • hoher Preis (Deluxe)

Mittelklasse-Smartphone mit Einsteiger-Hardware: Das Asus ZenFone 2 Laser wurde auf dem IFA 2015 zusammen mit dem ZenFone 2 Deluxe und dem ZenFone Selfie vorgestellt. Das Gerät soll durch besondere Kamera-Features überzeugen.

Das Display des Asus ZenFone 2 Laser misst in der Diagonale 5 Zoll und löst mit 1280 x 720 Pixeln in HD auf. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 294 ppi – ein für diese Smartphone-Klasse im Jahr 2016 etwas unterdurchschnittlicher Wert. Ein Feature ist die Display-Abdeckung, die aus Gorilla Glass 4 von Hersteller Corning besteht.

Prozessor und Speicher

Als Antrieb ist im Asus ZenFone 2 Laser ein Snapdragon 410 von Qualcomm verbaut. Der Prozessor verfügt über vier Kerne, die jeweils mit 1,2 GHz getaktet sind. Als Grafikeinheit steht der CPU ein Adreno 306 zur Seite.

Der Prozessor des Asus ZenFone 2 Laser greift auf einen Arbeitsspeicher der Größe von 2 GB zu. Als interner Speicherplatz stehen 16 GB zur Verfügung, die Ihr bei Bedarf via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern könnt.

Kameras und Akku

Die Hauptkamera des Asus ZenFone 2 Laser ermöglicht Aufnahmen mit der Auflösung von 13 MP. Das Haupt-Feature des Smartphones ist der namensgebende Laser-Autofokus der Kamera, der ein flottes Scharfstellen von Motiven ermöglicht. Die Frontkamera ist für 5-MP-Selfies geeignet.

Der Akku des Asus ZenFone 2 Laser hat die Kapazität von 2700 mAh und kann vom Nutzer selbst ausgetauscht werden. Für welche Betriebszeit dies ausreichen soll, hat Asus nicht offiziell verkündet. Features sind der zweite SIM-Karten-Slot sowie die schnelle Datenverbindung LTE.

Preis und Verfügbarkeit

Das Asus ZenFone 2 Laser wird ab Werk mit Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem ausgeliefert. Darüber liegt die Benutzeroberfläche Zen UI. Die Maße des Smartphones betragen 143,7 x 71,5 x 10,5 mm bei einem Gewicht von 140 Gramm.

Das Asus ZenFone 2 Laser ist seit Ende 2015 in Deutschland in den Farben Schwarz, Weiß und Rot verfügbar. Zum Release betrug der Preis für das Smartphone 229 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe143,7 x 71,5 x 10,5 mm
Gewicht140 g
Display5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorSnapdragon 410
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.0
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
Farbeschwarz, weiß, silber, purple, gold, blau, rot
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Micro-SD, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Grafik-ChipAdreno 306
Akkuleistung2070 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb423 / 20,5 h
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung229 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungJan 2016
Alle passenden Tipps
Euer Galaxy A51 hat plötzlich kein Netz mehr oder zeigt einen Fehler an? Hier erfahrt ihr mehr
SIM 1 nicht einge­rich­tet: Wieso euer Samsung-Handy kein Netz hat
Christoph Lübben

Taucht "SIM 1 nicht eingerichtet" auf eurem Samsung-Handy auf, sind Internet und Telefonie nicht verfügbar. Unsere Tipps helfen euch weiter.

UPDATEInstagram bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten – manche sind aber gut versteckt
Insta­gram Stories erstel­len: Diese Ideen dürf­ten euren Follo­wern gefal­len
Lars Wertgen

Täglich trudeln auf eurem Account unzählige Instagram Stories ein. Wenn ihr mal eine besondere Story erstellen wollt, dann schaut euch diese Tipps an.

Gefällt mir11Das Google Pixel 5 ist deutlich kompakter als viele Konkurrenten
Die kleins­ten Android-Smart­pho­nes 2020: Mini-Handys, die sich lohnen
Sebastian Johannsen

Ähnlich wie iPhone 12 mini: Ihr wollt ein kompaktes Smartphone mit Android haben? In unserer Liste findet ihr fünf aktuelle Mini-Geräte.

Gefällt mir6Das Xiaomi Mi 10T Lite (Bild) ist im Handel erhältlich, doch wie schlägt es sich gegen das Mi Note 10 Lite?
Xiaomi Mi 10T Lite vs. Xiaomi Mi Note 10 Lite: Wer kann was besser?
Christoph Lübben

Das Xiaomi Mi Note 10 Lite im Duell mit dem Xiaomi Mi 10T Lite: Welches Handy was besser kann, klärt unser großer Vergleich der Mittelklasse-Modelle.

UPDATEHer damit9Auch das Huwei P40 Lite erhält natürlich das Update auf EMUI 11
EMUI 11: Diese Huawei-Smart­pho­nes sollen das Android-Update erhal­ten
Christoph Lübben

Das Update auf EMUI 11 kommt noch 2020: Welche Huawei-Smartphones die neue Version der Benutzeroberfläche erhalten, erfahrt ihr hier.

Gefällt mir5Xiaomi Mi 10T Lite vs Oppo Reno 4Z (Bild): Welches Handy ist besser?
Xiaomi Mi 10T Lite vs. Oppo Reno 4Z: Die 120-Hz-Schnäpp­chen im Vergleich
Francis Lido

Xiaomi Mi 10T Lite oder Oppo Reno 4Z sind günstige Handys mit 120-Hz-Displays und solider Ausstattung. Die Unterschiede verrät unser Vergleich.