Gigaset ME pro: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Sep 2015

Testergebnis
7.7
Gigaset ME pro
Top
  • Hochwertige Materialien, gute Verarbeitung
  • Nutzeroberfläche
  • Infrarotsender
  • Dual-SIM
Flop
  • Pulsmessung
  • UV-Sensor

Das Gigaset ME Pro ist der Premium-Ableger der Gigaset ME-Familie. Als Aushängeschild des FC-Bayern-Sponsors Gigaset besitzt das Phablet einen größeren Bildschirm sowie leistungsfähigere Hardware als die beiden Schwestermodelle.

Das Gigaset ME Pro besitzt ein 5,5-Zoll-Display, das mit Full-HD auflöst. Inhalte stellt der Screen dabei nicht nur scharf dar, sondern auch blickwinkelstabil und mit leuchtenden Farben. Im Unterschied zum Einsteigermodell Me Pure arbeitet im Gigaset ME pro der Flaggschiff-Chip Snapdragon 810, der auch in Sonys kommendem Top-Modell Xperia Z5 Premium zum Einsatz kommen wird. Mit 3 GB RAM besitzt das Gerät zudem genügend Arbeitsspeicher für unterschiedliche Anwendungsszenarien – vom Arbeiten bis zum Spielen.

Gigaset ME Pro besitzt einen 4000-mAh-Akku

Damit dem Gigaset ME Pro trotz potenter Hardware nicht so schnell die Puste ausgeht, hat der Hersteller ihm einen üppig bemessenen Akku spendiert: 4000 mAh fasst der Energiespeicher – mehr als bei den meisten Konkurrenten derselben Preisklasse. Das iPhone 6 Plus etwa besitzt einen 2915-mAh-Akku. Mehr bietet nur das Huawei Ascend Mate 7 mit 4100 mAh. Eine Schnellladefunktion ist ebenfalls integriert.

Die Rückseite des Gigaset ME Pro besteht wie beim Samsung Galaxy S6 aus Glas. In unserem Hands-On gefiel uns der Aluminium-Rücken des Gigaset ME Pure allerdings etwas besser, der aber leider nicht für das Pro erhältlich ist, wenngleich sich das Premium-Phablet edel anfühlt. Weitere Besonderheiten sind eine 20-MP-Hauptkamera sowie ein USB-Typ-C-Anschluss. Die Frontlinse für Selfies und Co. besitzt einen 8-MP-Sensor, während sich so mancher Flaggschiff-Konkurrent noch auf 5 MP beschränkt. Ein zweifarbiger Blitz verspricht überdies natürlichere Farben bei Aufnahmen.

Ein Fingerabdrucksensor ist ebenso mit an Bord des Gigaset ME Pro wie ein UV-Sensor. Per Infrarot dient das Smartphone bei Bedarf auch als Universal-Fernbedienung für TV, Stereo-Anlage und Co. Das Gerät kommt mit Android 5.1.1 vorinstalliert. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 549 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe144,5 x 69,4 x 7,7 mm
Gewicht195 g
Display5,5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung20 Megapixel
ProzessorSnapdragon 810
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 5.1.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung8 Megapixel
Farbeschwarz
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Micro-SD, USB-C, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 1,8GHz
Grafik-ChipAdreno 430
Akkuleistung4000 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
Preis bei Markteinführung549 €
StatusErhältlich
MartkeinführungSep 2015
Das Gigaset ME pro findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Samsungs Mittelklasse: das Galaxy A5
Samsung Galaxy A5 (2017) zeigt nur schwar­zen Bild­schirm: Das könnt Ihr tun
Francis Lido

Der Bildschirm Eures Galaxy A5 (2017) bleibt schwarz, obwohl es eingeschaltet ist? Unsere Tipps helfen Euch, dieses Problem zu lösen.

Bixby auf dem Galaxy S8
Bixby abschal­ten: So deak­ti­viert Ihr Samsungs Sprachas­sis­ten­ten
Francis Lido

Betätigt Ihr zum Beispiel häufig versehentlich den Bixby-Button? Wir zeigen Euch, wie Ihr Samsungs Sprachassistenten deaktivieren könnt.

Die Apps im Air-Command-Menü lassen sich austauschen
Galaxy Note 8: So passt Ihr das Air-Command-Menü an
Francis Lido

Ihr vermisst die ein oder andere Funktion im Air-Command-Menü Eures Galaxy Note 8? Wir zeigen Euch, wie Ihr diese hinzufügen könnt.

Live-Nachrichten sind nett, aber der S Pen des Galaxy Note 8 kann noch viel mehr
Die besten S-Pen-Apps für das Galaxy Note 8
Francis Lido

Bereits ab Werk bietet das Galaxy Note 8 interessante Einsatzgebiete für den S Pen. Mit den richtigen Apps könnt Ihr aber noch mehr machen.

Der Akkubalken des Galaxy Note 8 dürfte sich mit unseren Tipps etwas langsamer leeren
Galaxy Note 8: Akku­lauf­zeit verlän­gern – das könnt Ihr tun
Christoph Lübben

Ihr könnt die Akkulaufzeit Eures Galaxy Note 8 mit ein paar Einstellungen verlängern. Wir erklären Euch, was Ihr dafür genau tun müsst.

Das Galaxy Note 8 bietet einige Einstellungen für bessere Videoaufnahmen
Galaxy Note 8: Tipps für Videos – so filmt Ihr besser
Christoph Lübben

Mit dem Galaxy Note 8 bessere Videos machen: Wir haben Tipps zu Features des Phablets, die Euch bei der Aufnahme von Clips helfen könnten.