Google Chromecast Audio: Test, News und Fotos

Verfügbar seit Sep 2015

Testergebnis
Google Chromecast Audio
Top
  • einfache Installation
  • gelungenes Design
  • niedriger Preis

Musik direkt auf die Lautsprecher streamen: Mit Google Chromecast Audio könnt Ihr Eure Lieblingssongs ohne Umwege per Funk auf den heimischen Boxen Abspielen. Die Streaming-Box unterstützt sowohl Geräte mit mobilen Betriebssystemen wie iPhones oder Android-Tablets und -Smartphones als auch Computer wie Windows-PCs oder MacBooks.

An Audio-Schnittstellen unterstützt Google Chromecast Audio die klassische 3,5 mm-Klinke, RCA (Cinch) und optische Eingänge. Als Fernbedienung wird dabei das Abspielgerät selbst verwendet, also zum Beispiel Euer iPad oder das Android-Smartphone. Die Streaming-Box hat im Unterschied zum ersten Google Chromecast eine runde Form, die an einen Eishockeypuck erinnert.

Kompatible Streaming-Apps

Anders als die parallel vorgestellte Video-Streaming-Box Chromecast (2015) überträgt Chromecast Audio keine Videosignale, sondern lediglich Sound. Zum Release werden einige Streaming-Apps unterstützt, zum Beispiel Google Play Music, Deezer und auch die populäre Anwendung Spotify.

Leider könnt Ihr zum Start des Dongles keine Audiosignale von YouTube übertragen; auch die vorinstallierten Musik-Apps von Eurem iPhone oder Android-Smartphone werden nicht unterstützt. Im Lauf der Zeit sollen aber noch weitere Möglichkeiten ergänzt werden, über die Ihr Musik auf die Boxen streamen könnt.

Preis und Verfügbarkeit

Praktischerweise müsst Ihr euer Smartphone nicht mehr umständlich per Bluetooth koppeln – wenn Ihr die Playlist von dem mobilen Gerät per WLAN an Chromecast Audio gesendet habt, streamt das Gerät auch ohne Verbindung zum Smartphone weiter. Damit seid Ihr von dem Bluetooth-Radius Eurer Geräte unabhängig.

Chromecast Audio ist gleichzeitig mit dem Chromecast (2015) Ende September 2015 erschienen. Der Dongle für Musik-Streaming ist ausschließlich in der Farbe Schwarz verfügbar. Zum Release beträgt der Preis für Chromecast Audio im Google Store 39 Euro. Im Lieferumfang sind außer dem Dongle selbst ein Netzteil, ein Stromkabel sowie ein analoges 3,5 mm-Stereo-Audiokabel enthalten.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerGoogle
DatentransferWLAN
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)51,9 x 51,9 x 13,49 mm
Gewicht30,7 g
FarbeSchwarz
Preis bei Markteinführung39€
Alle passenden Tipps
Mit Amazon Echo könnt Ihr Mitteilungen verschicken
So verschickt Ihr Sprach­nach­rich­ten über Amazon Echo und die Alexa-App
Christoph Lübben

Sprachnachrichten mit Amazon Echo versenden: Wir erklären Euch, wie Ihr aus Eurem smarten Lautsprecher einen Messenger macht.

Mit Amazon Echo könnt Ihr auch telefonieren
Amazon Echo: So könnt Ihr Eure Freunde mit Alexa anru­fen
Christoph Lübben

Mit dem Amazon Echo Freunde, Bekannte und Familie anrufen: Wir erklären Euch, wie Ihr das praktische Alexa-Feature einrichtet.

Im Nachtmodus ist Google Home leiser als am Tag
Google Home: So star­tet Ihr den Nacht­mo­dus
Michael Keller

Google Home bietet Euch einen praktischen Nachtmodus. Wir erklären, wie Ihr diesen aktivieren und Euren Vorstellungen entsprechend anpassen könnt.

Das MacBook Pro 2015 besitzt noch einen MagSafe-Anschluss
MacBook Pro: Akku lädt nicht? Das könnt Ihr tun
Francis Lido

Ein streikender MacBook-Pro-Akku muss nicht unbedingt auf einen Defekt hinweisen. Mit unseren Maßnahmen bringt Ihr ihn vielleicht wieder zum Aufladen.

Das Air-Command-Menü des Galaxy Note 8
Galaxy Note 8: Fünf prak­ti­sche Tipps und Tricks für den Alltag
Francis Lido

Wir verraten Euch einige nicht auf den ersten Blick ersichtliche Features, mit denen Ihr noch mehr aus Eurem Galaxy Note 8 herausholen könnt.

Google kündigte den Daydream-Support des Samsung Galaxy S8 bereits im Mai 2017 an
Galaxy S8: Das könnt Ihr bei Proble­men mit Daydream-Control­lern tun
Guido Karsten

Seit einem Software-Update unterstützt das Galaxy S8 Google Daydream. Weil der Controller aber Probleme verursachen kann, geben wir Hilfestellung.